Newsticker
Bundes-Notbremse tritt heute in Kraft – Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Steckerlfisch und Rock ’n’ Roll

Fest

11.06.2018

Steckerlfisch und Rock ’n’ Roll

Die Mstreet-Band sorgte am Abend mit ihren originalgetreu gespielten Rock-Coverhits für gute Stimmung im Feststadel (links). Steckerlfisch frisch vom Grill bot der Fischereiverein Obermeitingen zu seinem Jubiläumsfischerfest an.
2 Bilder
Die Mstreet-Band sorgte am Abend mit ihren originalgetreu gespielten Rock-Coverhits für gute Stimmung im Feststadel (links). Steckerlfisch frisch vom Grill bot der Fischereiverein Obermeitingen zu seinem Jubiläumsfischerfest an.

Obermeitingens Fischer feiern einen kleinen Geburtstag und gleich 300 Gäste kommen zum Feiern

Zehn Jahre Fischereiverein Obermeitingen: Das muss gebührend gefeiert werden, sagte sich der Verein und lud zu einem großen Jubiläumsfest in und um den Obermeitinger Feststadel ein. Über 300 Besucher ließen sich bei bestem Wetter mit der Aussicht auf frisch geräucherten und gegrillten Fisch und tolle Livemusik locken.

Schon kurz nach Beginn am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen waren zahlreiche Bierbänke besetzt. Am Abend gab es lange Schlangen an der Kasse und am Fischverkaufsstand, an dem Vereinsmitglieder in der Hitze des Grillfeuers Steckerlfisch zubereiteten.

Höhepunkt des Festes war der Auftritt der MStreet-Band im Feststadel. Perfekt abgemischt mit passender Lichtshow begeisterten die fünf Vollblutmusiker die Besucher mit klassischem Oldtime-Rock-’n’- Roll aus den 70er- und frühen 80er-Jahren. Die MStreet-Band sind die Königsbrunner Andreas Stehle (Bass), sein Bruder Stefan (Keyboard, Gesang), dessen Sohn Tim (Schlagzeug) und Uwe-Peter Pfeil (Gitarre), komplettiert durch Leadsänger und Gitarrist Thorsten Tietze aus Klosterlechfeld.

Die vielen Kinder freuten sich über ein vielfältiges und aktionsreiches Programm, das in den Händen engagierter Mitglieder des Lechfelder Jugendrates und der Kinder- und Jugendarbeit Lechfeld lag. Der Spielplatz neben dem Feststadel bot dabei genügend Platz für Hüpfburg, Slackline und Schatzsuche.

„Ohne Sponsoren wäre das Fest in diesem Rahmen nicht möglich gewesen“, sagte der erste Vorstand Thomas Neumann, der sich überwältigt von der riesigen Resonanz zeigte. Auch während der vergangenen zehn Jahre haben Sponsoren und die Gemeinde Obermeitingen den Fischereiverein materiell und finanziell unterstützt. Davon zeugt nun auch die neue Naturbegegnungshütte am Vereinsgewässer, dem Baggersee im Obermeitinger Naherholungsgebiet. Jedes Jahr wird das Gewässer mit Fischen wie Forellen und Karpfen frisch besetzt. Die 70 Mitglieder schätzen nicht nur die gemeinsamen Aktivitäten wie das Kameradschafts- und das Vatertagsfischen. Sie bringen sich auch tatkräftig ehrenamtlich im Verein ein bei der Mithilfe bei Veranstaltungen, beim Arbeitsdienst und dem Bau der Naturbegegnungshütte. Dafür sprach ihnen Thomas Neumann in einer eigens gedruckten Festschrift seinen Dank aus. „Bei der Bevölkerung immer beliebter ist das mittlerweile traditionelle Karfreitagsgrillen“, sagte der Erste Vorsitzende.

Obermeitingens Bürgermeister Erwin Losert betonte in seinem Grußwort, dass der Fischereiverein zu den Aushängeschildern der Gemeinde gehöre und die Dorfgemeinschaft mit seinen Veranstaltungen bereichere. Er dankte für zehn Jahre engagierte Vereinsarbeit. „Die Fischer pflegen unseren Baggersee und tragen damit zu einem schönen Naherholungsgebiet bei“, so Losert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren