Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Wehringen: Überraschendes Ende bei der Premiere des Theatervereins

Wehringen
10.03.2020

Überraschendes Ende bei der Premiere des Theatervereins

Auf Gilla Winterbottom (Ute Schneider) sind Butler Paul (Thorsten Bulik, links) und Nachlassverwalter Dr. Harry Ross (Jürgen Denneler) nicht eingestellt.
Foto: Anja Fischer

Plus Die neue Aufführung des Theaters Chapeau Claque in Wehringen wurde nach gut einjähriger Spielpause mit Spannung erwartet. Wie das Stück beim Publikum ankam.

In vielerlei Hinsicht war es für den Theaterverein Wehringen eine Premiere, als die Aufführungen für das Stück „Miss Sophies Erbe“ im Bürgersaal begannen. Die Schauspieler trugen ihre Darbietung auf der neuen, eigens für den Theaterverein gestalteten Bühne vor. Eine fachmännisch angebrachte und genau eingepasste Zeltplane umrahmte als Abspannung den Bühnenaufbau und sorgte im Bürgersaal für das Flair eines großen Theaters. Dieses wurde auch unterstützt durch die üppige Raumdekoration mit dem Theaterzylinder, dem Chapeau Claque, nach welchem der Theaterverein benannt ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.