Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Beim Königsbrunner "Queerspace" zählt nur die Liebe und nicht das Geschlecht

Königsbrunn
17.06.2022

Beim Königsbrunner "Queerspace" zählt nur die Liebe und nicht das Geschlecht

Der Jugendtreff "Queerspace" bietet einen sicheren Raum für sexuelle und geschlechtliche Minderheiten.
Foto: Paula Binz

Plus Wer von den gängigen Vorstellungen von Geschlecht und Beziehung abweicht, der hat es nicht leicht. Die Königsbrunner Gruppe "Queerspace" bietet einen festen Anker.

Wenn Timon mit einigen seiner Freunde unterwegs ist, kommt es für den 18-Jährigen nicht selten zu merkwürdigen Situationen. Wie neulich auf einem Dorffest, als sich ein Junge von einem Werbestand eine rosa Sonnenbrille holte und sich dadurch sofort einige Kommentare einfing: "Das sieht doch schwul aus!" Timon ärgern solche Situationen gleich doppelt: Zum einen deshalb, weil diese Bezeichnung immer noch häufig als Beleidigung verwendet wird. Zum anderen, weil dadurch das Klischee deutlich wird, dass schwule Männer automatisch als weiblich geltende Züge aufweisen. Nicht alle in Timons Umfeld wissen, dass auch er homosexuell ist. "Das kann ganz schön anstrengend sein", sagt er. Umso dankbarer ist der 18-Jährige, dass er mit dem Königsbrunner Jugendtreff "Queerspace" einen sicheren Raum gefunden hat, um sich über solche Erfahrungen austauschen zu können. Diese Gesprächsgruppe ist ein fester Anker für alle Jugendlichen der sogenannten LGTBQ-Szene.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.