Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russisches Parlament ratifiziert Annexion ukrainischer Gebiete
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Mittelneufnach: Polizei ermittelt nach tödlichem Unfall: Warum fuhr 82-Jähriger ins Wohnhaus?

Mittelneufnach
11.08.2022

Polizei ermittelt nach tödlichem Unfall: Warum fuhr 82-Jähriger ins Wohnhaus?

Der Fahrer des BMW hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und fuhr in der steilen Rechtskurve am östlichen Ortseingang von Mittelenufnach geradeaus.
Foto: Maximilian Czysz

Plus Bei einem Unfall am Ortseingang von Mittelneufnach kommt ein 82-Jähriger ums Leben. Der Mann war wohl ungebremst in ein Haus gefahren. Die Suche nach der Ursache läuft.

Die Ursache für den tödlichen Unfall am Mittwochabend in Mittelneufnach bleibt unklar. Ein 82-jähriger Mann fuhr kurz nach 17 Uhr offenbar ungebremst in das Wohnhaus eines Hofs in der Brunnenstraße. Statt die Rechtskurve am Ende eines steilen Bergs zu nehmen, verlor der Mann die Kontrolle über seinen weißen BMW und fuhr geradeaus in die Leitplanke und schob sie gegen die Wand im Erdgeschoss. Sie wurde zum Teil eingedrückt. Das Wohnzimmerfenster zerbrach. Der 82-Jährige aus dem Landkreis Augsburg war zunächst noch ansprechbar, als ihn die Rettungskräfte aus dem Fahrzeugwrack befreiten. Dann erlag er am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Retter versuchten, den 82-Jährigen zu reanimieren. Seine 78-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls lebensgefährlich verletzt und dann mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm geflogen. Über ihren Zustand wurde am Donnerstag nichts bekannt. Nun läuft die Suche nach dem Auslöser des tragischen Unfalls.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

11.08.2022

Der am Haus und am Mobiliar entstandene Sachschaden (außer dem Herrgottswinkel) ist hier dem Autor wohl weit wichtiger als der tragische Tod des Unfallversachers und den
Ursachen des Unfalls. Wieviel ist uns denn heute noch ein Menschenleben wert, frage ich mich da schon.

Permalink