1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lokalsport
  4. Der Verein wächst und bekommt eine zusätzliche Heimat

SV Reinhartshausen

09.03.2018

Der Verein wächst und bekommt eine zusätzliche Heimat

Die Geehrten bei der Jahreshauptversammlung des SV Reinhartshausen (von links): scheidender erster Vorsitzender Reinhard Dempf Jun., neuer Vorsitzender Bastian Wenzl, Ehrenmitglied Luitpold Schurer, Gabriele Groll, Ehrenmitglied Anton Schweinberger, Ehrenmitglied Manfred Füchsle, Oliver Bißle, Katharina Bißle, Michael Arbter, Dieter Burkhard, Karl Mattmer und zweiter Vorsitzender Helmut Mattmer.
Bild: Bißle

Reinhard Dempf tritt nach 14 Jahren als Vorsitzender ab. Doch mit Bastian Wenzel steht sein Nachfolger schon parat

Zahlreiche Änderungen im Vorstand brachte die Generalversammlung des SV Reinhartshausen. Zum letzten Mal führte der scheidende Vorsitzende Reinhard Dempf junior durch die Versammlung. Er wird sich nach beeindruckenden 14 Jahren aus der Vorstandschaft zurückziehen und durfte zum Abschluss mit großem Stolz auf das abgelaufene Jahr zurückblicken. Sein Nachfolger wird mit Bastian Wenzl erneut ein aktiver Fußballer, der zuvor noch für 300 Spiele geehrt wurde.

Bei seiner ersten Rede lobte er seinen Vorgänger für die große Unterstützung und drückte seine große Freude über sein neues Amt aus.

Sämtliche Abteilungen durften im vergangenen Jahr personelle Zuwächse feiern. Auch sportlich deuten sich nach einer von Dempf initiierten Verjüngung vor allem im Bereich Fußball erfolgreiche Zeiten an. Daneben stieg auch in der Abteilung Gymnastik die Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den verschiedenen Kursen. Das Angebot umfasst inzwischen Kurse für sämtliche Altersgruppen und findet immer mehr Anklang.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch bei der Infrastruktur konnten Verbesserungen vermeldet werden: Seit wenigen Wochen wird das Sportheim von einer neuen Heizungsanlage erwärmt. So ließen es sich die rund 70 anwesenden Mitglieder nicht nehmen, den Einsatz des scheidenden Vorstands mit ausdauerndem Applaus zu würdigen.

2. Bürgermeister Klaus Förster bekräftigte die großen Verdienste Dempfs und sicherte dem SV Reinhartshausen auch weiterhin die Unterstützung der Stadt Bobingen zu.

Als nächster Schritt wird in den kommenden Monaten das alte Schulhaus saniert, um der Abteilung Gymnastik noch bessere Übungsräume zur Verfügung stellen zu können. Zum Abschluss durfte Dempf zahlreiche verdiente Mitglieder des Vereins ehren.

Neben Dempf verlassen auch Stefan Bosch (2. Jugendleiter) und Christian Mayr (2. Kassier) den Vorstand. Auf sie folgen Jürgen Frey und Alexander Bißle. Auch auf der Position des Schriftführers ergab sich eine Änderung. Martin Bißle übernimmt den Posten von Verena Weber, die jedoch als zweite Schriftführerin weiterhin aktiv bleiben wird. (pr)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Carina%20M%c3%bcller%20-%20Damen(1).tif
Handball

Höhen und Tiefen gegen die Günzburger Reserven

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket