Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern

04.08.2017

Gelungene Premiere als Macher

Schüler organisieren Volleyballturnier eigenständig

Zum ersten Mal seit 17 Jahren wurde das Volleyballturnier des Leonhard-Wagner-Gymnasiums nicht von Peter Ehinger, sondern vom P-Seminar Sport unter der Leitung von Bettina Bösl organisiert. Und es gab noch eine Besonderheit.

Ein P-Seminar ist ein Kurs, der in der Oberstufe verpflichtend belegt werden muss. In ihm lernen die Schüler, praxisorientiert zu arbeiten, in diesem Fall: die Organisation und Durchführung eines Volleyballturniers. Erstmals wurden alle drei Schulen der Jahrgangsstufen acht bis elf in das Turnier miteinbezogen.

Die Seminaristen hatten im Team verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Fotografieren, die Teilnehmer verpflegen, das Spiel leiten, ein Rahmenprogramm erstellen und durchziehen. Unerwartet viele volleyballbegeisterte Schüler meldeten sich zum diesjährigen Beach-Cup an.

Max Holzmüller/Sebastian Schummer, Hannah Dehne/Sabrina Buddrus und Stefan Linder/Louisa Nowotny. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren