Volleyball

17.04.2019

Sofort wieder rauf

Großer Jubel bei der zweiten Mannschaft der Volleyballerinnen des FC Kleinaitingen. In der Relegation gelang dem Damenteam der Wiederaufstieg in die Bezirksklasse.
Bild: Reinhold Geirhos

Kleinaitinger Mädels krönen eine sehr gute Saison

Die zweite Damenmannschaft des FC Kleinaitingen schaffte am vergangenen Wochenende in der Relegationsrunde den sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksklasse.

Gegner der Relegation war neben der 3. Mannschaft des FC Kleinaitingen der SF Gosheim. Gleich zu Beginn mussten beide Kleinaitinger Mannschaften gegeneinander antreten und es entwickelte sich ein rasantes Spiel auf Augenhöhe. Keines der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen, da um jeden Ball gefightet wurde und sich dadurch lange und sehenswerte Ballwechsel ergaben. Der erste Satz konnte knapp mit 27:25 gewonnen werden.

Auch im zweiten und dritten Satz bot sich den zahlreichen Zuschauern ein ähnliches Bild: Kampf beider Mannschaften bis zum Umfallen, wobei das glücklichere Ende jeweils wiederum die Damen 2 (25:22 und 29:27) hatten.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die 3. Damenmannschaft konnte anschließend das Spiel gegen Gosheim 3:0 für sich (25:21, 25:21, 27:25) entscheiden.

Im abschließenden Spiel, machte die 2. Damenmannschaft dann den Wiederaufstieg mit einem 3:0-Sieg gegen Gosheim (25:20, 26:24 und 25:19) perfekt.

Mit diesen tollen Leistungen verabschiedeten sich die Kleinaitinger Volleyballmannschaften von ihren Fans und können stolz auf eine erfolgreiche Saison 2018/19 zurückblicken. (SZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2590%20(2).tif
Geburtstag

Auch mit 80 hält er den Taktstock weiter fest in der Hand

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen