Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Boll wieder Nummer eins

28.02.2018

Boll wieder Nummer eins

Timo Boll

Tischtennis-Profi löst Dimitrij Ovtcharov ab

Timo Boll ist nach sieben Jahren wieder die Nummer eins und zugleich der älteste Spieler an der Spitze der Tischtennis-Weltrangliste. Dies geht aus dem für März veröffentlichten Ranking des Weltverbandes ITTF hervor. Der 36-Jährige löst damit seinen Nationalmannschaftskollegen und Kumpel Dimitrij Ovtcharov ab, der am 1. Januar erstmals die Weltrangliste anführte und nun hinter Boll und dem Chinesen Fan Zhendong auf Rang drei zurückfällt. „Ich glaubte zunächst an einen Scherz“, sagte Boll in einer Pressemitteilung seines Klubs. Boll war von Januar bis Mai und im August und September 2003 sowie von Januar bis März 2011 der beste Spieler der Welt. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren