Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern muss auf Daniel van Buyten verzichten

Verletzt beim Drittliga-Spiel

31.07.2010

FC Bayern muss auf Daniel van Buyten verzichten

Daniel van Buyten
Bild: dpa

Der FC Bayern muss in der Vorbereitung auf die neue Saison eine Weile ohne Daniel van Buyten auskommen. Der Abwehr-Chef muss aus zwei Gründen passen.

Der FC Bayern wird in der Vorbereitung auf die neue Saison eine Weile ohne Daniel van Buyten auskommen müssen. Der bullige Abwehr-Chef muss gleich aus zwei Gründen passen.

Der belgische Nationalspieler zog sich am Samstag beim Drittligaspiel der zweiten Bayern-Mannschaft gegen Wacker Burghausen eine Verletzung am linken Knöchel zu. Van Buyten wurde in der 18. Minute von Trainer Hermann Gerland aus dem Spiel genommen. Das linke Bein soll nun im Krankenhaus geröntgt werden. Erst danach lässt sich sagen, wie lange der 32-Jährige ausfallen wird.

Für den Abwehrspieler ist die Verletzung natürlich ärgerlich - und völlig unnötig. Denn van Buyten genießt ohnehin gerade einen Sonderurlaub. Seine Freundin Celine erwartet in diesen Tagen Nachwuchs. Trainer Louis van Gaal hat aus diesem Grund bereits angekündigt, auf van Buytens Mitwirken beim Blitzturnier am Wochenende in Gelsenkirchen verzichten zu wollen. Jetzt bleibt ihm nichts anderes übrig.

Neben den WM-Spielern, die erst am Montag aus dem Urlaub in München zurück erwartet werden, fehlt den Bayern auch Schlussmann Thomas Kraft. Der Ersatzkeeper hinter Jörg Butt hatte am Freitag im Training eine Schädelprellung erlitten. (dpa/AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren