1. Startseite
  2. Sport
  3. FCA: Sascha Mölders glaubt an Klassenerhalt

FC Augsburg

01.07.2011

FCA: Sascha Mölders glaubt an Klassenerhalt

FCA-Neugang Sascha Mölders glaubt an den klassenerhalt.
Bild: Archiv

Das nennt man Optimismus: Neuzugang Sascha Mölders sieht gute Chancen dafür, dass der FCA das erste Jahr in der Bundesliga übersteht.

"Ich glaube, wir schaffen den Klassenerhalt, wir haben eine starke Mannschaft", sagte Mölders im Interview mit dem "kicker".  Sascha Mölders war vom Zweitligisten FSV Frankfurt zum Bundesligisten FC Augsburg gewechselt. Dort hatte er in der vergangenen Saison 15 Tore erzielt. "Ich habe noch mal einen ordentlichen Schub bekommen", sagt Mölders in dem Interview weiter. "ich kann mich viel besser durchsetzen auf dem Platz. Und in der 1. Liga werde ich noch besser."

Der FCA testet heute beim Drittligisten SSV Jahn Regensburg. Es ist der zweite Test nach dem 5:0-Erfolg gegen den Bayernliga-Meister FC Ismaning.

Gestern hatten die Spieler in ihrem Traininglager in Bad Gögging erstmals nur am Vormittag trainiert. Den Nachmittag hatten die Spieler zur freien Verfügung. „Ich denke aber, die Aktivitäten der Spieler werden sich in Grenzen halten, die werden froh sein, wenn sie sich in der Sauna ein bisschen regenerieren können“, meinte FCA-Manager Andreas Rettig.  AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren