Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Leichtathletik: EM: Fabian Heinle gewinnt überraschend Silber

Leichtathletik
08.08.2018

EM: Fabian Heinle gewinnt überraschend Silber

Weitspringer Fabian Heinle wird mit 8,13 Metern Zweiter.
Foto: Hendrik Schmidt, dpa

Bei der Leichtathletik-EM in Berlin hat Weitspringer Fabian Heinle Silber gewonnen. Warum der Deutsche Leichtathletik-Verband Protest eingelegt hat.

Weitspringer Fabian Heinle vom VfB Stuttgart hat bei der Leichtathletik-EM in Berlin überraschend die Silbermedaille gewonnen. Der 24-Jährige kam am Mittwochabend zweimal auf die persönliche Saison-Bestleistung von 8,13 Metern. Wegen eines möglichen Fehlers in der Messung des vierten Versuchs von Heinle legte der Deutsche Leichtathletik-Verband zudem Protest ein. 

Gold holte der Grieche Miltiadis Tentoglou mit 8,25 Metern. Sergej Nykyforow aus der Ukraine kam wie Heinle auf 8,13 Meter, brachte aber einen schlechteren zweiten Versuch in die Wertung ein. Die bislang letzte deutsche EM-Medaille im Weitsprung hatte Europameister Sebastian Bayer 2012 geholt. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.