Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Real Madrid: Sergio Ramos sorgt mit Tattoo für Gesprächsstoff

Real Madrid
12.12.2016

Sergio Ramos sorgt mit Tattoo für Gesprächsstoff

Gegen Deportivo La Coruña gelang Ramos wieder einmal ein Treffer.
Foto: Pierre-Philippe Marcou, AFP

Sergio Ramos von Real Madrid hat einige Zahlen auf seiner Hand tätowiert. Spanische Medien wollen nun herausgefunden haben, wofür diese stehen.

Real Madrid-Kapitän Sergio Ramos (30) hält seine Fans mit einem Tattoo-Rätsel auf Trab. "Die Nummern meines Lebens in der reinsten Farbe. Was bedeuten sie?", twitterte der 30-Jährige am Sonntag und postete dazu ein Foto, das seine Linke Hand zeigt. Darauf zu sehen die Zahlen 35, 90+, 32 und 19 in leuchtendem Hellrot.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Spanische Medien wollen das Rätsel gelöst haben: die 35 und 32 seien seine ersten Rückennummern beim FC Sevilla gewesen, und mit 19 habe er erstmals in der spanischen Nationalelf gespielt. Die 90+ erinnert nach dieser Interpretation an den zehnten Titel in der Champions League, den sich Real Madrid 2014 sicherte: Ramos brachte seinen Verein mit einem Tor in der Nachspielzeit (also nach der 90. Spielminute) in die Verlängerung, was den 4:1-Erfolg gegen den Stadtrivalen Atlético erst ermöglichte.

Im Ligaspiel gegen Deportivo La Coruña verhalf Ramos seinem Verein am Samstag mit einem Treffer in der Nachspielzeit zu einem 3:2-Heimsieg. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.