Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Spektakulärer Gast-Pilot

25.08.2018

Spektakulärer Gast-Pilot

Alex Zanardi

Italiener Zanardi startet in der DTM

Alessandro Zanardi setzt sich für seine besondere DTM-Premiere nur kleine Ziele. Beim Gaststart des beinamputierten früheren Formel-1-Fahrers im Deutschen Tourenwagen Masters geht es um mehr als nur den Blick auf die Ergebnistabellen. „Ich werde versuchen, zumindest ein Auto hinter mir zu lassen. Mal sehen, ob ich das schaffe“, sagt der 51 Jahre alte Paralympics-Star. „Das Wichtige ist, dass ich aus Misano das Wissen mitnehme, dass ich mein Bestes gegeben habe.“ Zanardi wird der mit Abstand älteste Pilot im Feld sein, wenn er am Samstag und Sonntag (jeweils 22.30 Uhr/Kabel1) im italienischen Misano bei den ersten Nachtrennen der DTM-Historie mitfährt. Durch einen Unfall auf dem Lausitzring 2001 verlor Zanardi beide Beine. Trotzdem fuhr er später wieder Autorennen in verschiedenen Serien, plant im kommenden Jahr einen Start beim 24-Stunden-Rennen in Daytona Beach.

Auch neben dem Motorsport fordert er sich heraus. Im Paracycling gewann er bei den Paralympics in London und Rio de Janeiro insgesamt drei Mal Einzel-Gold und ein Mal im Team. Für viele ist der Italiener ein Vorbild in Sachen Lebensmut. „Meine Geschichte ist ein Beweis dafür: Das Leben ist nie zu 100 Prozent gut oder zu 100 Prozent schlecht“, sagte er einmal. „Man sollte immer nur jeden einzelnen Tag als Gelegenheit sehen, etwas zu erreichen.“ (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.