Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Alle 33 FCA-Spieler sind vor dem Spiel gegen Wolfsburg fit

FC Augsburg

23.11.2017

Alle 33 FCA-Spieler sind vor dem Spiel gegen Wolfsburg fit

Am Samstag spielt der FCA in der WWK Arena gegen den Vfl Wolfsburg. Es gibt ein Wiedersehen mit dem ehemaligen FCA-Kapitän Paul Verhaegh.
Video: rt1.tv

Das hat es beim FCA selten gegeben: Alle 33 Spieler sind fit, auch ein Einsatz von Hinteregger und Cordova ist möglich. Caiuby freut sich aufs Duell gegen Ex-Kapitän Verhaegh.

Es war ein rabenschwarzer Nachmittag für Caiuby Francisco da Silva. Bei der 0:3-Niederlage des FC Augsburg zuletzt beim FC Bayern München gelang dem Brasilianer so gut wie gar nichts. Zu allem Unglück war er an zwei Gegentoren der Bayern nicht ganz unschuldig. Doch die brasilianische Lebensfreude ist wieder zurückgekehrt, allerdings gibt er zu, dass er nach der Partie am Boden zerstört war: „Ich hatte keinen perfekten Tag erwischt und habe dann in dieser Nacht schon schlecht geschlafen.“

Doch vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen den VfL Wolfsburg hat der 29-jährige Stürmer seine zuletzt schwache Leistung abgehakt: „Meine Mannschaftskollegen haben mich ja schon nach dem Spiel getröstet. Außerdem erwischt jeder mal einen schlechten Tag.“

Abgesehen von der Partie gegen den FC Bayern konnte sich Caiuby bislang gut mit der bisherigen Saison anfreunden: „Ich glaube, wir machen das ganz gut. Wir sind in jedem Spiel sehr engagiert und es macht richtig Spaß.“ Am Samstag freut er sich auch auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Kapitän Paul Verhaegh; allerdings, dass er Verhaegh jetzt als Gegner gegenübersteht, wird für ihn ein ungewöhnlicher Moment: „Das ist schon ein komisches Gefühl, jetzt gegen Paul zu spielen.“

Alle Spieler beim FC Augsburg fit - Aufstellung wird spannend

FCA-Trainer Manuel Baum hat gegen Wolfsburg buchstäblich die Qual der Wahl: Alle 33 Spieler waren zuletzt im Training. Die Aufstellung könnte eine spannende Angelegenheit werden. Der österreichische Nationalspieler Martin Hinteregger ist wieder fit. Allerdings hat ihn zuletzt Kevin Danso im Abwehrverbund sehr gut vertreten. Baum lässt sich da noch Spielraum: „Ich werde mit Martin noch ein Gespräch führen. Wichtig ist, wie man das nachhaltig betrachtet und wie er sich fühlt nach der ersten Trainingswoche. Aber es ist nicht sehr realistisch, dass er von Beginn an spielen wird.“

Auch Sergio Córdova steht nach seinem Bänderriss wieder auf dem Platz und ist für Baum auf jeden Fall eine Option: „Er hat noch ein bisschen Schmerzen, aber das ist normal bei einer Verletzung, die sich länger hinzieht. Wenn man aber gesehen hat, wie er in die Zweikämpfe geht, dann hat man nicht das Gefühl, dass er die Verletzung noch im Kopf hat.“

In der vergangenen Saison kämpfte der VfL Wolfsburg zusammen mit dem FC Augsburg noch um den Klassenerhalt. Sind die Wölfe in dieser Saison stärker? „Von den Einzelspielern her war Wolfsburg schon in der vergangenen Saison stark. Ich finde, das ist eine richtig gute Truppe. Wir sind auf alle Fälle gewarnt. Aber wir wollen jetzt auch unsere Durststrecke zu Hause beenden“, sagt Baum.

FCA wartet seit zwei Monaten auf Heimsieg

Seit dem 19. September dieses Jahres (1:0 gegen RB Leipzig) wartet der FCA auf einen Heimsieg. Am 16. Dezember beendet der FCA die Hinserie mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg. Mit 16 Punkten steht der FCA bisher ordentlich da. Allerdings dürfen es noch gerne ein paar Zähler mehr sein. „Ich persönlich habe noch nicht gerechnet oder gesagt, wir holen jetzt bis zur Winterpause noch fünf, sechs oder sieben Punkte. Wir haben noch fünf Spiele vor der Brust und immer eine reale Chance. Wir werden dann sehen, was unter dem Weihnachtsbaum liegt“, so Baum.

Apropos Weihnachten. Der FCA beteiligt sich in dieser Saison erneut an der Aktion „Firma mit Herz“. Das heißt, Trainer und Spieler werden auf dem Augsburger Christkindlesmarkt Glühwein ausschenken. Trainer Manuel Baum wird die Ehre auch zuteil: Er darf am Mittwoch ran. Vor ihm, am Dienstag, darf Caiuby einschenken.

Lesen Sie auch:

Transfers: Beim VfL Wolfsburg greift der FCA am liebsten zu

Michael Gregoritsch: "Wir sind fokussiert, aber ruhig"

Manuel Baum arbeitet am Plan für Wolfsburg 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren