Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: HSV-Manager Kreuzer: In Augsburg "geht's ums Überleben"

FC Augsburg
24.04.2014

HSV-Manager Kreuzer: In Augsburg "geht's ums Überleben"

Die Abstiegsangst beim HSV ist groß.
Foto: Frankpeters, witters

Keine Frage: Für den Hamburger SV haben die noch ausstehenden Bundesligapartien allesamt Endspiel-Charakter. Vor der Reise nach Augsburg appelliert Oliver Kreuzer an die Spieler.

Der Manager nahm die Spieler des Tabellen-16. vor dem Saison-Endspurt in einem flammenden Appell in die Pflicht: "Es geht um das Überleben dieses Vereins." Dessen müssten sich die Spieler bewusst sein.

Kapitän Rafael van der Vaart wird dem Hamburger SV im Bundesliga-Spiel am Sonntag (15.30 Uhr) beim FC Augsburg fehlen. Die Wadenverletzung des Niederländers sei noch nicht ganz auskuriert, berichtete Trainer Mirko Slomka am Donnerstag. Auch Verteidiger Johan Djourou (Adduktorenprobleme) wird in Augsburg nicht auflaufen können. Dagegen kann Slomka wieder auf die zuletzt fehlenden Fußball-Profis Marcell Jansen und Milan Badelj bauen, die zum Kader gehören sollen. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.