1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Halil Altintop spielt nächste Saison Champions League

FC Augsburg

27.06.2017

Halil Altintop spielt nächste Saison Champions League

Halil Altintop spielt in der kommenden Saison für Slavia Prag.
Bild: Ulrich Wagner

Jetzt ist bekannt, wo Halil Altintop kommende Saison spielt. Der Torjäger des FC Augsburg wechselt zu einem tschechischen Spitzenklub.

Halil Altintop verlässt den FC Augsburg und spielt in der kommenden Saison für Slavia Prag. Das gab der tschechische Meister am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt. Dabei äußerte sich auch Altintop in einem Video zu den Beweggründen für seinen Wechsel.

Halil Altintop freut sich auf die Champions League

Er hoffe, dass ihn "der Wechsel persönlich weiterbringt". Außerdem freue er sich auf die Herausforderung, in der Champions League zu spielen. Dabei hofft er auf große Gegner wie den FC Barcelona oder Bayern München. Allerdings muss sich Slavia erst noch für die Gruppenphase der Königsklasse qualifizieren. Als tschechischer Meister greift Slavia in der dritten von vier Runden ein.

Am Montag hatte der FC Augsburg überraschend bekanntgegeben , dass Altintop den Verein nach vier Jahren verlässt. Nachdem der 34-Jährige in der vergangenen Saison mit sechs Toren maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt hatte, wurde allgemein davon ausgegangen, dass sich die beiden Parteien auf eine Vertragsverlängerung würden einigen können. Doch Altintop hatte offenbar andere Pläne. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.06.2017

Ja, der Herr Reuter hat ja genug Qualität in der Mannschaft.

Usami, Kacar, Schmid, Leitner und viele andere.

Die Qualität des FCA hat unter Herrn Reuter erheblich gelitten.

Aber die Runde 2017/2018 wird der FCA mit dieser Manschaft nicht überstehen.

Ich wünsche mir Herrn Rettich und Walter Seinsch zurück.

Herr Reuter kann dann ja zu den Nürnbergern gehen.!

Beim FCA setzt er alles in den Sand.

Permalink
27.06.2017

Den Quatsch erzählen Leute wie Sie bereits seit Jahren - und der FCA spielt immer noch erste Liga. :-)

Permalink
27.06.2017

Rettich isst man, der Manager heißt anders. Insofern ist die Erinnerung an den Mann mit einer Ablöseallergie wohl nicht mehr allzu intensiv.

Aber ich gebe Ihnen Recht: Reuter setzt alles in den Sand. Das Team ist sogar aus der Europa League ausgeschieden, gegen ein Popelteam aus England ;-)

Permalink
27.06.2017

Die ewigen Mauler sollten endlich mal bedenken, dass wir einen Weltmeister, Europameister, Champions-League-Sieger und fünffachen Deutschen Meister als Manager haben. Hallo? Wir sind nur der FC Augsburg, nicht die Bayern!!

Permalink
Lesen Sie dazu auch
FCA
FC Augsburg

Koo kommt angeschlagen von der Nationalmannschaft zurück

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket