Newsticker
Russlands Militär greift Charkiw und Donezk an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Kommentar: Der FC Augsburg braucht in seinem Spiel mehr Kreativität

Der FC Augsburg braucht in seinem Spiel mehr Kreativität

Kommentar Von Marco Scheinhof
28.10.2020

Plus Der FC Augsburg hat das schwierige Auftaktprogramm gut hinter sich gebracht. Doch gegen den nächsten Gegner Mainz braucht es mehr als defensive Stabilität.

Rafal Gikiewicz hatte ein Ziel. Zehn Punkte nach fünf Spieltagen. Gewagt nach dem schweren Auftaktprogramm des FC Augsburg. Sieben Zähler sind es geworden. Nach starkem Beginn, inklusive Spitzenspiel, steht der Fußball-Bundesligist mittlerweile auf Rang elf. Guten Gewissens war nicht davon auszugehen, dass sich die erfolgreiche Auftaktserie so einfach gegen Leipzig und Leverkusen fortsetzen lässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.10.2020

Das Spiel wird schwer, wenn es nicht das Schwerste wird. Mainz steht mit dem Rücken zur Wand und wird Alles in die Waagschale werfen.
Mal schauen wie weit wir im "Spiel machen" sind und was Herrlich bereits geschafft hat.

Permalink