Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Peter Hlinka sucht eine Wohnung in Augsburg

FCA

04.06.2007

Peter Hlinka sucht eine Wohnung in Augsburg

Peter Hlinka kommt beim FC Augsburg an.
Bild: Ulrich Wagner

Peter Hlinka machte seinen ersten Antrittsbesuch. Der 27-fache slowakische Nationalspieler, der in der kommenden Saison für den FCA spielt, musste noch einige Dinge in Augsburg klären.

Peter Hlinka machte seinen ersten Antrittsbesuch. Der 27-fache slowakische Nationalspieler von Rapid Wien, der in der kommenden Saison für den Fußball-Zweitligisten FC Augsburg die Schuhe schnüren wird, musste noch einige Dinge in Augsburg klären.

"Wir haben einen medizinischen Check durchgeführt und außerdem muss ich noch eine Wohnung finden", sagt Peter Hlinka. Zwei Wohnungen hat der 28-jährige Mittelfeldspieler sich bisher angesehen. Die Richtige gefunden hat er für sich und seine Frau Katarina aber noch nicht: "Das ist momentan das Wichtigste. Wir müssen uns hier wohlfühlen."

Viel hat Hlinka von Augsburg logischerweise noch nicht gesehen, aber der erste Eindruck war "okay": "Das ist ein nettes Städtchen. Von der Größe her kann man die Stadt aber natürlich nicht mit Wien vergleichen."

Aus der österreichischen Hauptstadt verabschiedet sich Hlinka auch mit ein bisschen Wehmut: "Ich habe hier meine größten Erfolge gehabt. 2004, als ich von Bregenz zu Rapid gegangen bin, wurde ich gleich Meister und habe dann in der Champions League gespielt." Aus seiner Bregenzer Zeit kennt Hlinka auch FCA-Trainer Rainer Hörgl und Abwehrspieler Patrick Pircher.

Nach einigen Gesprächen und Verhandlungen mit Hörgl und FCA-Manager Andreas Rettig hat er sich für Augsburg entschieden: "Das ist alles super gelaufen. Es hat mir imponiert. Die Verhandlungen mit dem FCA waren fair und auf höchstem Niveau." (wla)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren