Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bundesliga: Union verlängert Vertrag mit Angreifer Sheraldo Becker

Bundesliga
29.06.2022

Union verlängert Vertrag mit Angreifer Sheraldo Becker

Erzielte in der vergangenen Bundesligasaison vier Tore für Union Berlin: Sheraldo Becker.
Foto: Andreas Gora, dpa (Archivbild)

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat den Vertrag mit Sheraldo Becker verlängert.

"Es ist ein gutes Zeichen, dass wir einen Leistungsträger wie Sheraldo länger an uns binden konnten", sagte Oliver Ruhnert, Unions Geschäftsführer Profifußball, in einer Mitteilung.

Über die Länge des neuen Kontraktes machten die Köpenicker wie üblich keine Angaben. Becker sagte: "Wir haben in den letzten Jahren unglaubliches zusammen erreicht, und gemeinsam mit dem Verein und der Mannschaft habe auch ich mich weiterentwickelt. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Der 27 Jahre alte surinamische Nationalspieler steht seit der ersten Bundesliga-Spielzeit der Eisernen 2019/2020 in Berlin unter Vertrag. In der vergangenen Saison spielte er vor allem in der Rückrunde stark auf, kam in 28 Ligaspielen auf vier Tore und sechs Vorlagen. Immer wieder war auch über einen möglichen Abgang des schnellen Stürmers spekuliert worden. Der Europa-League-Teilnehmer hat in den vergangenen Jahren immer wieder Leistungsträger abgegeben, zuletzt am Wochenende Torjäger Taiwo Awoniyi.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.