Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Eredivisie: Trainer Wormuth verlässt Heracles Almelo am Ende der Saison

Eredivisie
03.01.2022

Trainer Wormuth verlässt Heracles Almelo am Ende der Saison

Wird Ende der Saison Heracles Almelo verlassen: Trainer Frank Wormuth.
Foto: Friso Gentsch/dpa

Frank Wormuth wird den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo am Ende der Saison verlassen, teilte der Club aus der Ehrendivision mit.

Er wolle noch einmal eine neue Herausforderung annehmen, sagte der deutsche Fußball-Trainer. "Ich bin 61 Jahre alt, aber noch voller Energie. Jetzt kann ich noch einmal etwas Neues machen", sagte Wormuth.

Wormuth hatte Heracles zur Saison 2018/19 übernommen und bei dem kleinen Club an der deutschen Grenzen sehr erfolgreich gearbeitet. Aktuell belegt Almelo den 13. Tabellenplatz. Zuvor war Wormuth zehn Jahre lang beim Deutschen Fußball-Bund tätig gewesen, unter anderem in der Trainerausbildung. Wohin es den gebürtigen Berliner nach dieser Saison zieht, steht noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:220103-99-573313/2 (dpa)

Club-Mitteilung, niederländisch

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.