Newsticker

Große Nachfrage wegen Coronavirus: WHO warnt vor Engpässen bei Grippeimpfstoff
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Kaymer verpasst Cut bei Scottish Open

09.07.2010

Kaymer verpasst Cut bei Scottish Open

Kaymer verpasst Cut bei Scottish Open
Bild: DPA

Loch Lomond (dpa) - Titelverteidiger Martin Kaymer hat bei den Scottish Open der Golfprofis den Cut verpasst und damit die Generalprobe für die British Open in der kommenden Woche in den Sand gesetzt.

Der Weltranglisten-Elfte aus Mettmann benötigte auf der zweiten Runde 74 Schläge. Mit insgesamt 145 Schlägen fehlte Kaymer damit ein Schlag, um sich für die beiden entscheidenden Runden am Wochenende zu qualifizieren. Neben Kaymer verpassten auch Ernie Els und Phil Mickelson den Cut.

Weiter mit dabei ist dagegen Marcel Siem. Eine Woche vor seinem 30. Geburtstag spielte Siem am zweiten Tag eine gute 70er Runde und liegt bei der mit 3,6 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der Europa-Tour im Feld der 156 Golfprofis auf dem geteilten 28. Rang. Die Führung in Glasgow verteidigte der Nordire Darren Clarke (132).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren