Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Weltcup Nordische Kombination 2021/22: Zeitplan, Übertragung live im Free-TV und Stream, Austragungsorte, Termine, Uhrzeit heute am 23.1.22

Wintersport
23.01.2022

Weltcup der Nordischen Kombination 21/22: Zeitplan und Übertragung im TV oder Live-Stream

Erst zum zweiten Mal findet auch ein Weltcup der Nordischen Kombination für die Damen statt. Den Zeitplan für Herren und Damen sowie alles zur Übertagung im Free-TV und Stream finden Sie hier.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Archivbild)

Wann der Weltcup der Nordischen Kombination 2021/22 stattfindet, welche Termine geplant sind und wie die Übertragung im TV oder Live-Stream abläuft, erfahren Sie hier.

Der Weltcup der Nordischen Kombination hat am 26. November 2021 begonnen und endet am 13. März 2022. Die wichtigste Wettkampfserie der Königsdisziplin des nordischen Skisports findet zum zweiten Mal auch für die Damen statt. Der Zeitplan für den Weltcup der Nordischen Kombination 21/22 gibt Aufschluss über alle Termine, Austragungsorte und Disziplinen. Welche Sender zeigen den Weltcup der Nordischen Kombination live im Free-TV oder Pay-TV und welche Livestreams werden angeboten? Alle Informationen zum Weltcup der Nordischen Kombination 2021/22 mit Zeitplan und den Terminen sowie der TV-Übertragung, lesen Sie hier.

Nordische Kombination 21/22: Zeitplan - Termine und Events der Herren

Die männlichen Athleten der Nordischen Kombination messen sich vom 26. November 2021 bis zum 13. März 2022 im Weltcup. Der erste Wettkampf fand in Ruka, Finnland statt, die letzte Station ist Schonach in Deutschland. Die Rennen finden im Gundersen-Format mit variierenden Langlaufstrecken statt.

Termin Uhrzeit Land, Austragungsort Wettbewerb Sender
26.11.2021 11.00 Uhr, 15.10 Uhr Finnland, Ruka (Ruka Tour) 5 km Gundersen Eurosport
27.11.2021 9.10 Uhr, 15.30 Uhr

Finnland, Ruka (Ruka Tour)

10 km Gundersen ZDF, Eurosport
28.11.2021 9.10 Uhr, 15.05 Uhr Finnland, Ruka (Ruka Tour) 10 km Gundersen ZDF, Eurosport
04.12.2021 8.50 Uhr, 13.40 Uhr Norwegen, Lillehammer 10 km Gundersen ARD, Eurosport, DAZN
05.12.2021 9.10 Uhr, 14.00 Uhr

Norwegen, Lillehammer

4 x 5 km Team Gundersen ARD, Eurosport, DAZN
11.12.2021 09.30 Uhr, 15.30 Uhr Estland, Otepää 10 km Gundersen ARD, Eurosport
12.12.2021 13.45 Uhr, 15.20 Uhr Estland, Otepää 10 km Gundersen Eurosport
18.12.2021 13.45 Uhr Österreich, Ramsau 10 km Gundersen ZDF, Eurosport
19.12.2021 10.15 Uhr, 15.35 Uhr Österreich, Ramsau 10 km Gundersen ZDF, Eurosport
07.01.2022 10.00 Uhr, 13.15 Uhr Italien, Val di Fiemme 4 x 5 km Team Gundersen Eurosport
08.01.2022 9.55 Uhr, 13.35 Uhr Italien, Val di Fiemme 10 km Gundersen ARD
09.01.2022 10.00 Uhr, 11.35 Uhr Italien, Val di Fiemme 10 km Gundersen ARD, Eurosport
15.01.2022 9.45 Uhr, 13.45 Uhr Deutschland, Klingenthal 10 km Gundersen ZDF
16.01.2022 11.30 Uhr, 15.30 Uhr Deutschland, Klingenthal 10 km Gundersen ZDF
22.01.2022 10.00 Uhr, 16.15 Uhr Slowenien, Planica 10 km Gundersen /
23.01.2022 9.30 Uhr, 16 Uhr Slowenien, Planica 10 km Gundersen /
28.01.2022 13.30, 15.30 Uhr Österreich, Seefeld (Nordic Combined Triple) 7,5 km Gundersen
29.01.2022 13.00 Uhr, 15.00 Uhr Österreich, Seefeld (Nordic Combined Triple) 10 km Gundersen
30.01.2022 12.45 Uhr, 14.30 Uhr Österreich, Seefeld (Nordic Combined Triple) 12,5 km Gundersen
26.02.2022 11.30 Uhr, 15.40 Uhr Finnland, Lahti 2 x 7,5 km Teamsprint
27.02.2022 10.15 Uhr, 15.25 Uhr Finnland, Lahti 10 km Gundersen
05.03.2022 9.00 Uhr, 14.30 Uhr Norwegen, Oslo 10 km Gundersen
06.03.2022 9.30 Uhr, 15.00 Uhr Norwegen, Oslo 10 km Gundersen
12.03.2022 11.00 Uhr, 14.15 Uhr Deutschland, Schonach 10 km Gundersen
13.03.2022 11.30 Uhr, 14.35 Uhr Deutschland, Schonach 10 km Gundersen
Video: SID

Nordische Kombination 2021/22: Weltcup der Damen mit allen Terminen im Zeitplan

Die nordischen Kombiniererinnen treten vom 03. Dezember 2021 bis zum 13. März 2022 im Weltcup gegeneinander an. Den Mixed-Wettkampf ausgenommen, finden alle Rennen im Gundersen-Format mit 5 Kilometern Langlaufstrecke statt.

Termin Uhrzeit Land, Austragungsort Wettbewerb Sender
03.12.2021 11.20 Uhr, 14.30 Uhr Norwegen, Lillehammer 5 km Gundersen Eurosport
04.12.2021 11.25 Uhr, 14.50 Uhr Norwegen, Lillehammer 5 km Gundersen ARD, Eurosport, DAZN
11.12.2021 11.00 Uhr, 16.30 Uhr Estland, Otepää 5 km Gundersen ARD
12.12.2021 12.30 Uhr, 16.30 Uhr Estland, Otepää 5 km Gundersen Eurosport1
17.12.2021 10.30 Uhr, 13.30 Uhr Österreich, Ramsau 5 km Gundersen ZDF, Eurosport
07.01.2022 10.00 Uhr, 13.15 Uhr Italien, Val di Fiemme 2 x 5 km, 2 x 2,5 km Mixed Eurosport
08.01.2022 17.50 Uhr Italien, Val di Fiemme 5 km Massenstart Eurosport
 
23.01.2022 11.40 Uhr, 14.45 Uhr Slowenien, Planica 5 km Gundersen /
 
12.03.2022 10.00 Uhr, 13.30 Uhr Deutschland, Schonach 5 km Gundersen
13.03.2022 10.00 Uhr, 13.30 Uhr Deutschland, Schonach 5 km Gundersen

Weltcup der Nordischen Kombination 2021/22 live sehen: Übertragung im Free-TV, Pay-TV und Livestream

ARD und ZDF zeigen wie in den vorangehenden Saisons alle DSV-Weltcups der Nordischen Kombination live im Free-TV. Auch über die Livestreams der Sender können die Zuschauer dann die Wettkämpfe der Damen und Herren in Klingenthal und Schonach in Echtzeit verfolgen. Außerdem übernimmt auch Eurosport die Übertragung.

So laufen die Rennen beim Weltcup der Nordischen Kombination 2021/22 ab

Alle Einzelrennen der Weltcups der Nordischen Kombination werden nach der Gundersen-Methode ausgetragen. Die nordischen Kombinierer und Kombiniererinnen absolvieren dabei zuerst einen Skisprung von der Schanze. Im Anschluss starten sie gemeinsam in einen Skilanglauf über 5 bzw. 10 Kilometer. Die Platzierung beim Springen entscheidet dabei über die Startaufstellung in der Loipe. Der Gewinner beim Skisprung startet in der Loipe also auf der vordersten Position und hat somit einen Vorsprung. Seine Verfolger starten zeitversetzt in Relation zu der Differenz beim Skisprung. Pro rückständigen Meter beim Springen sind das 4,8 Sekunden Verzögerung beim Langlauf. Bei zu geringen oder zu großen Abständen werden die letzten Starter gelegentlich auch im Massenstart losgeschickt. Ihr Zeitrückstand wird Ihnen dann bei Erreichen des Ziels aufaddiert.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.