Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Schneemassen in Winterberg: Weltcupstart der Frauen im Zweierbob verschoben

Schneemassen in Winterberg
09.01.2022

Weltcupstart der Frauen im Zweierbob verschoben

Ein Räumfahrzeug streut die Fahrwege an der Bobbahn.
Foto: Caroline Seidel/dpa

Die Starts des Zweierbob-Weltcups der Frauen und des Viererbob-Wettbewerbs der Männer sind verschoben worden.

Der ursprünglich für 9.00 Uhr geplante Start bei den Frauen wurde von der Jury des Weltverbandes IBSF wegen des anhaltendes Schneefalls verlegt. Somit soll das Rennen für die Winterbergerin Laura Nolte und Olympiasiegerin Mariama Jamanka vom BRC Thüringen nun um 10.30 Uhr starten. Der Viererbob-Weltcup der Männer soll um 14.00 Uhr beginnen.

© dpa-infocom, dpa:220109-99-642124/3 (dpa)

IBSF-Homepage

BSD-Portal

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.