Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

Zukunft SUV

ANZEIGE

SUVs haben Hochkonjunktur

Bild: Thomas Geiger (dpa)

Anfang April öffnete in New York die internationale Autoshow ihre Türen. Es zeigt sich: SUVs sind dort und auch in Deutschland beliebter als je zuvor.

Von Kleinwagen über Kombis bis hin zu Supercars wurden die verschiedensten Modelle auf der

Autoshow

vorgestellt. Eine Kategorie stach aber als absoluter Favorit hervor: die SUVs. Sie sind bei der

Autoshow

an jeder Ecke zu finden.

Inzwischen gibt es sie in zahlreichen Ausführungen, je nachdem wie geräumig und motorstark es sein soll. Sogar Hybridmodelle sind im Sortiment vorhanden. Beliebt sind neben dem soliden

Chevrolet

vor allem Luxus-Marken wie

Mercedes

,

Lexus

und

Land Rover

.

USA

Mercedes-Chef

Stephen Cannonbetont aber auf der Autoshow

, dass bei den

Schwaben

zukünftig vor allem auf den GLE als Plug-in Hybriden gesetzt wird.

Bald eine Millionen SUVs pro Jahr in Deutschland

Seit einigen Jahren schwappt der Trend zum Geländewagen von

Amerika

auch nach

Europa

. In

Deutschland

fahren immer mehr Familien die großen Straßenkreuzer. Sie liefern viel Gemütlichkeit im Innenraum und dank ihrer Höhe einen guten Rundumblick im Straßenverkehr. Inzwischen sind mehr als 18 Prozent der Neuwagen in

Deutschland

solche sportliche Geländewagen. Laut einer Prognose des CAR Instituts der Universität

Duisburg

/Essen sollen in

Deutschland

noch vor dem Jahr 2025 mindestens eine Millionen SUV jährlich verkauft werden. Bereits 2014 sollten mehr als 570.000 SUV Neuwagen zugelassen werden.

Chevrolet Tahoe – Liebling in den USA

In

Deutschland

hatte im letzten Jahr

Porsche

mit 38 Prozent den höchsten SUV-Anteil der Neuzulassungen, bei

BMW

sind immerhin knapp ein Viertel der Neuzulassungen sportliche Geländewagen. In den

USA

dagegen verkauft sich der

Chevrolet

Tahoe als Fullsize-SUV am besten. Er bringt mehr als zwei Tonnen Gewicht auf den Asphalt und sorgt mit seinem Achtzylindermotor für ein souveränes Fahrgefühl. Mit 355 PS ist man im Stadtverkehr gut gewappnet, und der 5,3 Liter große V8 Motor bringt die Insassen zuverlässig von A nach B. Auch hierzulande gibt es den Brummer von

Chevrolet

zu kaufen, sogar als Gebrauchten

Auf Autoscout.de

finden sich neben gebrauchten

Chevrolet

Tahoes ab etwa 4.000 Euro auch andere

Fahrzeuge

der Marke, etwa der Captiva oder der Silverado.

Probleme für die Umwelt

So schön, sicher und komfortabel die modernen Familienkutschen auch sind, sind sie ein Rückschritt im Kampf gegen die Umweltverschmutzung. Wegen ihrer Größe, dem damit verbundenen höheren Luftwiderstand und dem größeren Gewicht verbrauchen SUVs deutlich mehr Sprit als herkömmliche Pkw. Im Vergleich zu Fließ- und Stufenheckfahrzeugen brauchen sie bis zu 25 Prozent mehr Treibstoff. Je höher der Marktanteil an Geländewagen in

Deutschland

, desto schwieriger wird es zukünftig werden, vorgegebene CO2-Ziele zu erreichen. Geländewagen mit Hybrid-Motor wie der

Mercedes

GLE sind darum der richtige Schritt in die Zukunft. Mit ihm lassen sich Kundenwünsche befriedigen, und gleichzeitig sind sie verhältnismäßig umweltfreundlich.

Alle Winterreifen, die seit dem 1. Januar 2018 hergestellt wurden, brauchen das Berg-Schneeflocke-Symbol, um als wintertaugliche Bereifung durchzugehen.
Oktober bis Ostern

Daran erkennen Sie sichere Winterreifen

Das könnte Sie auch interessieren