Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Unfall? Wir helfen!: Nach dem Krach

Unfall? Wir helfen!
ANZEIGE

Nach dem Krach

8948236_7588225.jpg 8948248_7588237.jpg
8958906_7598824.jpg
8953947_7593931.jpg
8948261_7588250.jpg
8959244_7599162.jpg
8958892_7598810.jpg
8959552_7599470.jpg
8948229_7588218.jpg
8951440_7591434.jpg

Und dann hat es doch gekracht. Der Pkw-Bestand und die Fahrtleistungen nehmen kontinuierlich zu – und damit auch die Zahl der Konfliktsituationen auf den Straßen.

Egal, wie umsichtig und vorsichtig man sich selbst im Verkehr verhält: Jeder kann jederzeit in einen Unfall verwickelt werden. Im Falle des Falles ist es ratsam, von einem Kfz-Sachverständigen ein neutrales Gutachten in Auftrag zu geben. Bereits ab einer geschätzten Schadenssumme von 715 Euro macht sich die objektive und unabhängige Einschätzung von Fachleuten bezahlt.

Als Geschädigter nach einem Autounfall hat man die freie Wahl eines Kfz-Sachverständigen. Man sollte darauf achten, dass der Experte nicht nur eine Qualifikation wie Kfz-Meister, Diplom-Ingenieur oder Techniker vorweist. Bei einem unverschuldeten Unfall trägt grundsätzlich der Schädiger beziehungsweise die gegnerische Versicherung die Kosten für ein Kfz-Schadensgutachten. Bei unklarer Schadensfrage, Personenschäden oder bei Streitigkeiten mit der Versicherung hilft es oftmals, einen qualifizierten Verkehrsrechtsanwalt einzuschalten.

Wer anstatt eines aussagekräftigen Kfz-Schadensgutachtens lieber einen Kostenvoranschlag vorzieht, sollte bedenken, dass dieser keine beweissichernde Funktion hat. Meistens wird in einem Kostenvoranschlag auch keine Aussage zu Nutzungsausfall oder Wertminderung gestellt. pm/ansch

Wie viel fährt man? Diese Frage spielt beim Reifenkauf durchaus eine Rolle - denn Laufleistung ist ein wichtiger Faktor.
Radwechsel steht an

ADAC: Fast alle Sommerreifen "gut" oder "befriedigend"

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren