Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erwartet in kommenden Monaten bis zu 140 moderne Kampfpanzer
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Pedelecs: E-Bike im Winter: Mit diesen Tipps weiterkommen

Pedelecs
ANZEIGE

E-Bike im Winter: Mit diesen Tipps weiterkommen

Auf geht's in die Kälte: Der Akku vom Pedelec mag es allerdings lieber etwas wärmer.
Foto: Marijan Murat, dpa/dpa-tmn

Wie beim E-Auto setzt im Winter die Kälte dem Akku auch in elektrischen Fahrrädern zu. Mit diesen Tricks können E-Biker aber die Leistungsfähigkeit optimieren.

Winterkälte reduziert die Leistungsfähigkeit von Akkus und die Reichweite von E-Fahrzeugen. Das gilt auch für Pedelecs. Wer aber den bei Zimmertemperatur geladenen Akku erst kurz vor dem Losfahren am elektrischen Fahrrad einsetzt, kann die Leistung optimal nutzen. Darüber informiert die Expertenorganisation Dekra.

Unterwegs kann eine Thermoschutzhülle den Akku vor der Kälte schützen. Wer längere Strecken mit dem Pedelec im Winter plant, hat idealerweise trotzdem ein Ladegerät dabei.

Akku aus der Kälte nehmen und mit Hüllen schützen

Parkt das Pedelec über Stunden draußen in der Kälte, nimmt man den Akku auch generell besser ab und lagert ihn an wärmeren Orten, etwa in einem entsprechenden Fahrradkeller oder ähnlichen Räumen. Auch nach der Fahrt durch die Kälte wartet man mit dem Aufladen am besten, bis sich der Akku auf Zimmertemperatur aufgewärmt hat.

Wer sein E-Bike über den Winter nicht nutzen will, sollte es nicht dauerhaft am Ladegerät angeschlossen lassen. Eine Lagerung bei etwa 10 bis 20 Grad mit einem Ladestand von zwischen 30 bis 60 Prozent ist laut Dekra für die Lebensdauer des Akkus am günstigsten.

Regelmäßig gesäuberte Scheinwerfer bescheren gerade im Winter bestmögliche Sicht - stets mit weichen und sauberen Materialien putzen, um Schäden an den Abdeckungen zu vermeiden.
Sicherer Fahren

Beste Sicht und gutes Licht: Scheinwerfer regelmäßig putzen

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren