Startseite
Icon Pfeil nach unten
Auto
Icon Pfeil nach unten

Sicher in den Urlaub: Reisen mit Kindern

Sicher in den Urlaub

Reisen mit Kindern

Eine Reise in den Urlaub mit Kindern kann auch ohne Stress gelingen – man muss sich vorbereiten.
Eine Reise in den Urlaub mit Kindern kann auch ohne Stress gelingen – man muss sich vorbereiten. Foto: FriendsStock/AdobeStock

Verreisen Eltern mit ihren Kindern im Auto, sind eine gute Vorbereitung und Geduld gefragt. Damit Kinder die lange Fahrt gut durchhalten, hat der Tüv Süd ein paar Ratschläge zur Hand.

Vor Fahrtbeginn

Bevor die Reise startet, sollten Eltern überprüfen, ob das Kind richtig sitzt. Ist die Position bequem genug für die lange Fahrt? Und ist die Rückhalteeinrichtung richtig angebracht? Außerdem empfiehlt der Tüv Süd, vor Fahrtantritt die Kindersicherung an den Autotüren zu aktivieren.

Die Startzeit beachten

Um stickige Hitze im Auto zu vermeiden, kann es sich lohnen, schon früh loszufahren – weil es dann meist noch kühler ist. Da Kinder häufiger eine Pause benötigen, sollten Eltern die Extra-Stopps ebenfalls in die Route einberechnen.

Regelmäßige Pausen

Kippt die Stimmung im Auto, ist es Zeit für eine Pause. So können Kindern ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen und frische Luft schnappen.

Unterhaltung während der Fahrt

Unterwegs am besten auf Ratespiele oder Hörbücher zurückgreifen und nicht auf elektronische Spiele.

Essen für unterwegs

Als gutes Reiseproviant gelten leichte, fettarme Speisen wie Vollkornbrot, Müsliriegel, Obst und Gemüse. Als Durstlöscher eignen sich Früchtetees, Obstsäfte mit wenig Zucker und Mineralwasser ohne Kohlensäure. (tmn)

Diskutieren Sie mit
0 Kommentare
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden