Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Habeck betont Notwendigkeit von Waffenlieferungen an die Ukraine
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Reitenberger Bau GmbH baut das neue Gesundheitszentrum

Anzeige

Reitenberger Bau GmbH baut das neue Gesundheitszentrum

Als die Gemeinde Nordendorf im Sommer 2021 die Ulrich Reitenberger Bau GmbH als Projektpartner für die Idee eines Gesundheitszentrums ausgewählt hat, setzte der Gemeinderat auf die Erfahrung des Bauunternehmens im Bau von Gesundheits- und Ärztehäusern.

Bei einem Architektenwettbewerb der Gemeinde setzte sich die Firma Reitenberger mit einem Entwurf des Architekturbüros Peter Bodenmüller (Augsburg) durch. Bereits umgesetzte ähnliche Projekte in Untermeitingen sowie das „Haus der Gesundheit“ in Horgau hatten die Gemeindevertreter überzeugt. Mit diesem Know-how wurde in den letzten Monaten fleißig weitergeplant und das Konzept weiter ausgearbeitet. „Für uns als Gemeinde war es wichtig, attraktive Räumlichkeiten für alle Dienstleistungen der Gesundheitsbranche in Nordendorf entstehen zu lassen. Mit Platz für Ärzte, Platz für Gesundheitsberufe und fürs Wohlbefinden schaffen wir ideale Voraussetzungen für eine Ansiedlung entsprechender Dienstleister.“ Die Ulrich Reitenberger Bau GmbH fungiert dabei als Bauträger und kann interessierten Käufern, Mietern und Senioren individuell zugeschnittene Räumlichkeiten entsprechend dem Bedarf der Nutzung anbieten – für die eigene Nutzung. Gespräche mit ersten Interessenten gab es bereits. „Unser Baukonzept ist so flexibel, dass wir den Bedarf jedes Gesundheitsdienstleisters sehr individuell berücksichtigen können“, erläutert Johannes Aumiller, Bereichsleiter Vertrieb bei Reitenberger.

Reitenberger baut drei Baukörper

Entstehen sollen südlich des benachbarten Edeka-Verbrauchermarktes drei Baukörper: Das größte Gebäude beheimatet die Flächen für Ärzte, Gesundheitsangebote, eine Tagespflege und ein Café. In den zwei weiteren Gebäuden soll Platz für seniorengerechte, barrierefreie Wohnungen entstehen. „Dadurch entsteht ein unschätzbarer Synergieeffekt, der sich langfristig für die Gesundheitsdienstleister lohnen wird“, weiß Bürgermeister Tobias Kunz. Wichtig war allen Beteiligten der Aspekt Nachhaltigkeit. So werden die energieeffizient erstellten Gebäude mit regenerativen Energien beheizt und eine Regenwassergewinnung sorgt für erheblich weniger Trinkwasserverbrauch.

Modernes und effizientes Baukonzept

„Das senkt für die Nutzerinnen und Nutzer spürbar die Nebenkosten!“, so Geschäftsführer Ulrich Reitenberger. Ein modernes Belichtungskonzept rundet den Umwelt-Gedanken ab. Die moderne Architektur mit begrünter Dachfläche sowie einer kurvenförmigen Fassade macht „Nordendorf Vital“ zu einem attraktiven Ort um zu Arbeiten.

Die Attraktivität der Gemeinde spiegelt sich in seiner ausgezeichneten Infrastruktur wider: im Bahnhalt mit 30-Minuten-Takt, im direkten Anschluss an die vierspurige Bundesstraße 2, eine Kita und Grundschule vor Ort sowie ein reges, kulturelles Vereins- und Gemeindeleben. „Ein perfekter Standort“, urteilt Geschäftsführer Ulrich Reitenberger.

„Für die Gemeinde spielt das Thema Gesundheit eine große Rolle. In dem Gebäude sollen Platz finden: Hebamme, Urologe, Physiotherapie, Psychologie, Psychotherapie, Neurologie, Logopädie und auch Heilpraktik und andere Facharztbereiche. Darüber freuen wir uns“, ist Erster Bürgermeister Tobias Kunz überzeugt.

Die Firma Reitenberger ist weit bekannt

Die Firma Ulrich Reitenberger GmbH ist ein weit über das Stammhaus in Laugna-Asbach (Kreis Dillingen) hinaus bekanntes Familienunternehmen mit derzeit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Reitenberger mit einer Erfahrung von 70 Jahren am Bau bekennt sich zu den traditionellen und regionalen Wurzeln. Der Familienbetrieb steht als starkes, zuverlässiges Unternehmen für Kontinuität und Umweltbewusstsein. Der Entwurf des Architekturbüros Peter Bodenmüller zeigt die räumliche Nähe von Seniorenwohnungen im Süden und Gesundheitsangeboten im Norden des Grundstücks. „Das schafft Synergien und einen Mehrwert für Ärztinnen und Ärzte sowie Dienstleister der Gesundheitsbranche“, so Johannes Aumiller.

Direkt zur Homepage von Reitenberger.

Infos zum Kunden

  • Reitenberger Bau GmbH
  • 86502 Laugna-Asbach
  • 1952

Weitere Infos über die Reitenberger Bau GmbH gibt es hier.

Hell beleuchtete Arbeitszimmer, aber die meisten Plätze sind schon leer. In vielen Büros wird so Energie verschwendet.
Energiekrise

Einfach Strom sparen im Büro: Der Letzte macht das Licht aus

Das könnte Sie auch interessieren