Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Richtiger Umgang mit der Kettensäge

Heizen, Holz und Waldarbeit

ANZEIGE

Richtiger Umgang mit der Kettensäge

Die richtige Handhabung der Motorsäge und die richtige Schutzkleidung sind unbedingt notwendig, wenn man Holz macht.
Bild: Gebi/stock.adobe.com
230742337-1.jpg
230746543-1.jpg
230738126-1.jpg
230742388-1.jpg

Damit beim Arbeiten mit der Kettensäge das Verletzungsrisiko möglichst gering bleibt, sind ein paar wesentliche Verhaltens- und Arbeitsweisen unerlässlich.

Denken Sie immer daran: Ihre Motorsäge merkt nicht, ob sie in einen Ast oder Ihren Arm schneidet!

Umgang mit der Kettensäge: Halten Sie die Motorsäge mit beiden Händen fest und sicher an den vorgesehenen Griffen. Daumen und Finger (Daumengriff!) sollen die Handgriffe fest umschließen, damit Sie genug Kraft haben, um die Wirkung eines Rückschlags der Motorsäge verringern zu können.

Kettensäge dicht am Körper führen

Führen Sie die Kettensäge dicht am Körper: So erhalten Sie ein besseres Gleichgewicht und die Säge fühlt sich leichter an. Sorgen Sie immer für einen sicheren Stand: Stehen Sie mit gespreizten Beinen, die Füße leicht versetzt, damit Sie eine blockierende Säge nicht gleich aus dem Gleichgewicht bringt.

Am Wichtigsten: Sorgen Sie dafür, dass Unbeteiligte Sicherheitsabstand halten.

tmn

Um die Pollenbelastung zu minimieren, sollten Sie besser kurz stoßlüften.
Pollenfreies Schlafzimmer

Richtig lüften und Haare waschen

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren