Newsticker

Söder will erlaubte Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Beim Bestattungsdienst Schwaben gut beraten

Rat und Hilfe im Trauerfall

Anzeige

Beim Bestattungsdienst Schwaben gut beraten

Ein Sterbefall in der Familie? Mit dem Bestattungsdienst in Schwaben ist man gut beraten.
Bild: Sebastian Willnow, tmn
231107377-1.jpg 231107347-1.jpg 231239437-1.jpg 231239441-1.jpg 231239443-1.jpg

Der Tod ist ein Thema, mit dem man sich im Alltag nur selten beschäftigt. Wenn es jedoch so weit ist und ein Angehöriger stirbt, ist dies für Hinterbliebene erst einmal ein Ausnahmezustand.

Die Mitarbeiter vom Bestattungsdienst in Schwaben helfen durch diese schwierige Zeit. „Den Hinterbliebenen zuzuhören, ihnen Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken und natürlich alle Bereiche eines modernen Dienstleistungsunternehmens abzudecken, ist unser Anliegen“, erklärt Thomas Huber. „Angehörige schätzen es, einen Ansprechpartner zu haben, der sich einfühlsam und kompetent aller Aufgaben annimmt.“ Einen solchen Partner finden sie in dem seit zwei Jahrzehnten bestehenden Bestattungsdienst in Schwaben, der an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr erreichbar ist.

In dem Familienbetrieb kümmert man sich persönlich und engagiert um alle Anliegen, unterstützt Trauernde umfassend und zuverlässig in allen Dingen – und zwar vom ersten persönlichen Beratungsgespräch über die Bestattung und die Trauerfeier bis hin zur Grabgestaltung und -pflege. Denn zum Unternehmen gehört auch ein Steinmetzbetrieb. Trauernde haben damit einen Ansprechpartner für Bestattung und Grabmalgestaltung. Um einen Grabstein ganz nach den Wünschen Trauernder zu gestalten, hat Steinmetz Huber eine hauseigene Fertigung, einfallsreiche Künstler und eine umfangreiche Ausstellung mit über 500 Grabanlagen. „Schließlich ist ein Grabmal mehr als ein Platz für Namen, Geburts- und Sterbedatum. Es ist ein Ort, an dem die Anwesenheit des Verstorbenen über den Tod hinaus spürbar ist“, erklärt Huber. paju/bim

Mehr Infos unter

www.bestattungsdienst-schwaben.de

Immer griffbereit: Die Hutsammlung in Bischof Bertrams Garderobe.
Bertram Meier

Wie lebt Bischof Bertram eigentlich?

Das könnte Sie auch interessieren