Fischessen am Aschermittwoch

Anzeige

Guter Start in die Fastenzeit

Fastenessen, Aschermittwoch, Fisch
Bild: © HLPhoto/Fotolia.de
230363751-1.jpg
230355234-1.jpg
230344013-1.jpg

Leckere Fischgerichte am Aschermittwoch genießen

Der Aschermittwoch markiert das offizielle Ende des Faschings oder Karnevals und gleichzeitig den Beginn der Fastenzeit, die bis zur Osternacht dauert.

Während der Fastenzeit gedenkt man der 40 Tage, die Jesus in der Wüste verbracht hat. Die Fastenzeit mit einem großen Fischessen zu beginnen, hat sich immer mehr durchgesetzt. Einerseits lassen sich so wirksam mögliche Nachwirkungen des Faschings-Kehraus bekämpfen. Andererseits stimmt der Verzehr von gut zubereitetem Fisch schon mal geistig auf die Fastenzeit ein.

Die ist längst nicht mehr vom Verzicht auf Fleisch geprägt, sondern ist für viele Menschen zu einer Phase des bewussteren, einfacheren Lebens geworden. Daneben gibt es natürlich noch viele gute Gründe, sich an Aschermittwoch mit köstlich zubereiteten Fischgerichten zu stärken. Er ist gesund und liefert wichtige Omega 3 Fettsäuren. Gerade zu Aschermittwoch bieten die Küchenchefs der Region ihren Kunden besondere Gerichte und Menüvorschläge an. Von Aal bis Zander bereiten die Köche leckere Fischgerichte zu. Zu Forelle, Karpfen oder Scholle servieren sie schmackhafte Beilagen. Auch Hecht, Kabeljau, Seelachs oder Steinbutt fehlen nicht auf der Speisekarte.

Raffinierte Gerichte

In jedem Fall darf man sich auf regionale und frische Produkte, eine liebevolle und ideenreiche Verarbeitung und zuvorkommenden Service freuen, wenn man an Aschermittwoch zum Essen ins Restaurant geht. Hier findet man neben den Fisch- Klassikern auch raffinierte Gerichte mit Meeresfrüchten wie Krabben, Muscheln oder Garnelen. Fisch und Meeresfrüchte sind schmackhaft und außerdem sehr gesund. Sie enthalten viele Vitamine, Spurenelemente, haben einen hohen Eiweißgehalt.

Lesen Sie dazu auch
IMG_1306.JPG
Neusäß

Fast wie Urlaub

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!