Qualität und Frische vom Metzger

Anzeige

Moussaka

Moussaka - das feine griechische Gericht mit Auberginen und Kartoffeln
Bild: Bildarchiv

Das feine griechische Gericht mit Auberginen und Kartoffeln

Zutaten

600 g Kartoffeln

400 g Auberginen

Für die Hackfleischsoße

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch, groß

400 g Rinderhackfleisch

1 Dose Tomaten

1 EL Tomatenmark

2 EL Olivenöl

1 Prise Zimt

etwas Salz

etwas Pfeffer

300 g Käse, gerieben

Kräuter

Für die Bechamelsoße

2 EL Butter

2 EL Mehl, leicht gehäuft

250 ml Milch

etwas Brühe

200 g Käse, gerieben

etwas Muskatnuss

etwas Salz

etwas Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Tomatenstückchen, Salz, Pfeffer, Kräuter und Zimt zum Fleisch geben, dreißig Minuten köcheln lassen. Die Auberginen in Scheiben schneiden und von beiden Seiten anbraten.

Für die Soße Butter schmelzen, das Mehl darin hell anschwitzen. Milch, Wasser und Brühe einrühren, aufkochen und fünf Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt den Käse hinzugeben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd Auberginen, Kartoffeln, Hackfleisch und Bechamelsoße in die Auflaufform schichten. Mit Auberginen und Tomatenscheiben abschließen und mit Käse bestreuen. Zehn Minuten überbacken.

Guten Appetit!

Quelle: www.unsere-bauern.de

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit