Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Taj Mahal neu in Nördlingen: Aromatisch, farbenfroh, würzig bis scharf

Taj Mahal neu in Nördlingen
ANZEIGE

Aromatisch, farbenfroh, würzig bis scharf

Traditionelle indische Küchen in einem gemütlichen Ambiente genießen kann man ab sofort im Taj Mahal in Nördlingen.
2 Bilder
Traditionelle indische Küchen in einem gemütlichen Ambiente genießen kann man ab sofort im Taj Mahal in Nördlingen.
Foto: Diana Hofmann
231024235-1.jpg
231021944-1.jpg
231024247-1.jpg
231022905-1.jpg
231021700-1.jpg

Das Taj Mahal lockt mit traditionellen indischen Spezialitäten – Restaurant-Neueröffnung in der Hallgasse 4

Wer leichte Spezialitäten schätzt, die gut schmecken und originell sind, entdeckt früher oder später die indische Küche. Besonders die zahlreichen Gewürze geben den Gerichten ihre unverwechselbare Note. Davon können sich die Besucher im indischen Spezialitäten-Restaurant Taj Mahal in der Nördlinger Hallgasse seit Mitte Oktober überzeugen.

Edle Gewürze

Bereits beim Betreten der Räumlichkeiten in der ehemaligen Pizzeria Italia empfängt den Gast ein angenehmes Aroma erlesener Gewürze. Wenige Augenblicke später bittet Inhaberin Serita Loi und Restaurantleiter Jaspal sowie das Serviceteam mit einem Lächeln zum landestypisch gedeckten Tisch. Die kulinarische Reise in einer der bekömmlichsten Küchen der Welt beginnt. Ein Blick in die umfangreich gestaltete Speisekarte verheißt eine große Auswahl an variantenreichen Köstlichkeiten: Huhn, Lamm, Rind und Fisch werden stets mit edlen Gewürzen verfeinert. Indische Getränke wie Mango Lassi treffen ebenso den Geschmack wie der Chai- oder Jasmin-Tee.

Qual der Wahl

Zur Vorspeise gibt es eine der köstlichen Shorba-Suppen oder eine warme Pakora-Vorspeise. Bei den Hauptspeisen fällt die Wahl schwer – ein Biryani-Reisgericht, eine Tandoori-Brotspezialität oder doch vielleicht eine Thalis nach Art des Hauses? „Viele Menschen schrecken von der indischen Küche zurück, weil sie den Ruf hat, sehr scharf zu sein. Wer es milder mag, kann alle unsere Gerichte auch mit weniger oder ohne Chili genießen“, erklärt Jaspal, der seit rund 20 Jahren in Deutschland lebt und in der Gastronomie zuhause ist.

Immer alles frisch

Im Taj Mahal wird zudem Wert auf die Auswahl der Zutaten gelegt. Frisches Obst und Gemüse stammen aus der Region, Gewürzmischungen werden zum Teil selbst gemischt und hergestellt und beim Fleisch wird auf höchste Güte geachtet. „Die Zubereitung und die Qualität des Essens ist unser höchster Anspruch, im Taj Mahal wird alles frisch zubereitet“, erklärt die Inhaberin, die zudem großen Wert auf einen freundlichen und zuvorkommenden Service ihres Teams legt.

Öffnungszeiten mittags und abends

Von Montag bis Samstag bietet das Taj Mahal eine reichhaltige Mittagskarte an. Jeweils von 11.30 bis 14.30 Uhr kann man aus einer guten Auswahl indischer Gerichte wählen und bereits ab 5,90 Euro essen. Von 17 bis 23 Uhr lässt die umfangreiche Speisekarte keine Wünsche offen. An Sonn- und Feiertagen hat das indische Lokal von 11.30 bis 23 Uhr durchgehend geöffnet. „Wer zu einem besonderen Anlass in privater Runde feiern möchte, dem steht ein kleines, gemütliches Nebenzimmer mit rund 18 Sitzplätzen zur Verfügung“, sagt Serita Loi.  

Infos im Web

Mehr Informationen  zum Taj Mahal in Nördlingen unter www.tajmahalnoerdlingen.de

Seit 2014 befindet sich die Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Aichach in der Freisinger Straße 112.
Aichach

150 Jahre Feuerwehr Aichach: Mit Helm und Herz

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren