Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere Tote bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Top-Artikel
  3. Meistgesucht
  4. Ski alpin live: Weltcup aus Kanada: Frauen-Super-G aus Lake Louise heute live im TV und Stream: Ski-Weltcup 2023/23 - Uhrzeit, Sender, Ergebnisse der alpinen Damen-Rennen vom 3.12. - 4.12.22

Ski alpin live: Weltcup aus Kanada
04.12.2022

Frauen-Super-G aus Lake Louise heute live im TV und Stream: Ski-Weltcup 2023/23 - Uhrzeit, Sender, Ergebnisse der alpinen Damen-Rennen vom 3.12. - 4.12.22

Ski-Weltcup der Frauen 2022/23 live im TV und Stream aus Lake Louise: Zwei Abfahrten und ein Super-G stehen für Kira Weidle und Co. ab heute auf dem Zeitplan.
2 Bilder
Ski-Weltcup der Frauen 2022/23 live im TV und Stream aus Lake Louise: Zwei Abfahrten und ein Super-G stehen für Kira Weidle und Co. ab heute auf dem Zeitplan.

Im TV und Livestream steht im Frauen-Ski-Weltcup alpin 2022 in Lake Louise heute ein Super-G auf dem Programm. Wird das Skirennen heute im Fernsehen gezeigt?

Der Ski-Weltcup alpin der Damen ist heute zu Gast in Lake Louise in Kanada. Nach den Männern am vergangenen Wochenende bestreiten jetzt die Frauen live im TV und Stream drei Rennen in Kanada. Nachdem zuletzt Slalom und Riesenslalom anstanden, sind an diesem Wochenende die Speed-Spezialistinnen um Deutschlands Top-Abfahrerin Kira Weidle gefordert. Heute, Sonntag, steht noch ein Super-G auf dem Programm.

Beim ersten Damen-Rennen in Lake Louise am Freitag siegte die Italienerin Sofia Goggia. Weidle wurde gute Siebte. Bei der zweiten Abfahrt gestern leistete sich die Deutsche zwei Fehler und belegt nur Rang elf in der Ergebnisliste. Goggia siegte erneut.

Der Ski-alpin-Weltcup-Kalender 2022/23 hält für die Damen in Lake Louise heute am 4.12.22 einen Super-G parat. In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Wird Ski alpin im Fernsehen übertragen?
  • Wann ist der Frauen-Super-G in Lake Louise?
  • Gibt es einen Livestream vom Skirennen heute?

Hier gibt es Zeitplan und Infos zu TV-Übertragungen und Live-Streams, Sender, Startliste und Ergebnisse.

Ski-Weltcup der Frauen in Lake Louise 2022 - Termine und Rennen

  • 2.12.2022
    • 20 Uhr: Frauen-Abfahrt in Lake Louise/Kanada
  • 3.12.2022
    • 20.30 Uhr: Frauen-Abfahrt heute in Lake Louise/Kanada
  • 4.12.2022
    • 19 Uhr: Super-G der Damen heute in Lake Louise/Kanada

Wird der Frauen Super-G aus Lake Louise heute live im TV übertragen?

Ja. Auch die Frauen-Rennen aus Kanada gibt es live im Fernsehen. Das Erste und das ZDF räumen der Fußball-Weltmeisterschaft jedoch weiter Vorrang ein. Unser TV-Wegweiser zu den Ski-alpin-Übertragungen am Wochenende.

  • Frauen-Abfahrt in Lake Louise heute am 2.12.: Live auf Eurosport 2 (Startzeit 20 Uhr MEZ)
  • 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise 3.12.: Live auf Eurosport 2 (Start 20.30 Uhr)
  • Super-G heute der Frauen in Lake Louise am 4.12.: Live auf Eurosport 1 (Start 19 Uhr)

Der Sender Eurosport2 ist nicht bei allen Anbietern in Bayern verfügbar und kostenlos. Deshalb bleibt Fans des Frauen-Ski-alpin-Weltcups noch die Möglichkeit der Übertragung im Livestream.

Gibt es einen kostenlosen Live-Stream zum Ski-Weltcup Frauen 2022 aus Kanada?

Zumindest im Live-Stream gibt es die Skirennen der Frauen aus Lake Louise kostenlos zu sehen. Die Übertragung in der Mediathek von ARD und ZDF sieht an diesem Wochenende so aus:

Auch Eurosport überträgt die Ski-alpin-Weltcup-Rennen 2022 der Frauen aus Lake Louise in seinem Livestream im Eurosport Player, und den Streaming-Plattformen DAZN und Joyn, die allerdings alle kostenpflichtig sind.

Ski-Weltcup 2022 in Lake Louise: Kira Weidle und Emma Aicher starten für den DSV

Der Deutsche Ski-Verband DSV setzt auch bei den Rennen in Lake Louise 2022 auf seine "Speed-Queen" Kira Weidle aus Starnberg. Bei der ersten Abfahrt am Freitag gelang Weidle als Siebte ein guter Auftakt. Emma Aicher war die einzige weitere DSV-Starterin und wurde am Freitag 31. Gestern wurde Weidle nur Elfte, Aicher sammelte als 21. ihre ersten Weltcup-Punkte in der Abfahrt.

Bitter: "Zugang" Roni Remme fällt für den Rest der alpinen Weltcup-Saison aus. Die 26-Jährige hat sich bei einem Sturz im ersten Abfahrtstraining in Lake Louise einen Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie zugezogen.

Die gebürtige Kanadierin mit deutschen Vorfahren war erst im Oktober zum DSV gewechselt. Die Allrounderin war im deutschen Speed-Team für diesen Winter fest eingeplant.

Die Diskussion ist geschlossen.