1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Gold- und Silbermünzen gestohlen

08.07.2010

Gold- und Silbermünzen gestohlen

Wertingen Am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr erbeutete ein Unbekannter in Wertingen Gold und Silber im Wert von mehreren Tausend Euro. Nach Angaben der Polizei betrat zunächst ein unbekannter Mann über eine unversperrte Nebentür ein Einfamilienhaus in der Dillinger Straße. Dort traf er auf einen 76-jährigen Hausbewohner und fragte ihn nach Sammlermünzen, da in dem Haus ein kleiner Handel mit Altgold und Modelleisenbahnen betrieben wird. Der 76-Jährige erklärte dem Unbekannten, dass das Geschäft geschlossen sei.

Der Mann sah sich daraufhin noch etwas in dem Laden um und verließ dann das Haus.

Am Abend wurde festgestellt, dass von dem Unbekannten unbemerkt mehrere Gold- und Silbermünzen im Wert von einigen Tausend Euro entwendet worden waren.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 50 bis 55 Jahre alt, korpulent, mittelblonde Haare, geschäftsmännisches Auftreten, bekleidet mit grauem Anzug. Er sprach hiesigen Dialekt. Die Polizei in Wertingen bittet um sachdienliche Hinweise. (wz)

"Seite 31

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren