Newsticker

Massive Kontaktbeschränkungen sollen ab 2. November gelten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Katholisches Landvolk in Lauterbach

11.07.2016

Katholisches Landvolk in Lauterbach

„KLB-Landpartie“ macht Station im Unteren Zusamtal

Es kam zwar kein „gläserner“ Bus wie in der gleichnamigen Fernsehsendung vor dem Lauterbacher Pfarrhof angefahren. Aber ein normaler Kleinbus mit elf Teilnehmern der „Landpartie“ der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Augsburg machte in der vergangenen Woche die erste Station auf einer viertägigen Reise zu Projekten, „die etwas Neues aufgreifen, und Begeisterung ausstrahlen“.

Genau richtig waren die Landpartie-Teilnehmer daher beim Musicalprojekt86 in Lauterbach. Neben Johannes Baur, als Kopf der Truppe, waren etwa 30 Sänger, Schauspieler und Bühnenbauer gekommen, um mit den Gästen über die Aktivitäten des Musicalprojektes ins Gespräch zu kommen.

Dazu gab es auch gleich mehrere Kostproben vom Musical-Chor. Die Jugend führte nochmals zwei Szenen aus dem Stück „Die schwarzen Brüder“ auf, mit dem sie die Buttenwiesener Kulturtage 2016 mitgestaltet hatten. In einer Bilderschau gab Johannes Baur einen Rückblick auf die inzwischen vier verschiedenen Stücke, die in den letzten zehn Jahren in der Buttenwiesener Mehrzweckhalle aufgeführt wurden.

Sichtlich begeistert waren die KLB-ler von den Ausführungen der Mitwirkenden, was sich auch an den zahlreichen Fragen zum Projekt zeigte. Mit einer deftigen Brotzeit und einem kühlen „Lauterbacher“ gestärkt machten sich die Gäste wieder auf den weiteren Weg zur nächsten Station in Nördlingen. (steg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren