1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Rund um Schaf und Wolle

16.05.2019

Rund um Schaf und Wolle

Das Weibermuseum in Demhart hat wieder geöffnet

„Rund um Schaf und Wolle“ heißt das Motto im Weibermuseum im Villenbacher Ortsteil Demhart am Sonntag, 19. Mai von 15 bis 18 Uhr. Im Rößlehof wird Schäferin Cornelia Schurer aus Baiershofen, Schafsrassen wie das Krainer Steinschaf und Walliser Schwarznasen vorstellen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Viel gibt es da zu erzählen vom wolligen Milchschaf der Alpen und den schwarzen Nasen aus der Schweiz. Erstaunlich vielfältig sind die Produkte, die aus Wolle und Milch der Schafe gefertigt werden – im Museum gibt es hierzu anschauliche Beipiele. Und natürlich wird auch Wolle gekämmt, die Spinnräder drehen sich und wer mag, kann selbst Wollproben bunt färben oder sich für erste Spinnversuche an der Spindel begeistern.

Die Bücherstube hat geöffnet, hausgemachter Kuchen und Getränke warten auf Besucher, und natürlich gibt es eine Weibermuseumsführung. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren