Alpen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Alpen"

Regen, starker Wind, herabfallende Äste: Ein Sturm mit kräftigen Böen kann für Autofahrer ziemlich gefährlich werden. Foto: Patrick Pleul
Wetter

Wind und Frost: Herbst in Bayern bleibt ungemütlich

Goldener Herbst? Leider nein. Die kommenden Tage werden grau, kalt und windig. In Schwaben drohen Sturmböen und Glätte.

Wintereinbruch in Österreich
Wetter-Chaos

Österreich kämpft gegen Hochwasser, Lawinen und abrutschende Hänge

Verheerende Unwetter machen den Menschen vor allem im Westen und Süden Österreichs zu schaffen. Die Meteorologen machen wenig Hoffnung.

KAYA5643.JPG
Landkreis Garmisch

Bad Kohlgrub: Gartenhaus brennt bei Geburtstagsparty ab

Schock für eine 16-Jährige aus Bad Kohlgrub: Bei ihrer Geburtstagsfeier geriet der Gasofen ihres Gartenhauses in Brand. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen.

Copy%20of%20KAYA5398.tif
Holzschwang

In St. Georg sind 500 Jahre Geschichte lebendig

Der Bau des Turms von St. Georgs in Holzschwang begann bereits im späten Mittelalter. Warum dort Grabdenkmäler von Familien aus Oberhausen zu sehen sind.

Copy%20of%20Fotolia_82006730_Subscription_XXL(1).tif
Volkstrauertag

Selbstbestimmtheit bis zum Schluss - Außergewöhnliche Formen der Beisetzung

Plus Neben den klassischen Erd- und Feuerbestattungen gibt es außergewöhnliche Möglichkeiten einer Beisetzung. Menschen tendieren immer mehr zu Vorsorge und sogar Nachhaltigkeit ist ein Thema.

Das frühe Winterwetter macht es möglich: In Österreich und der Schweiz öffnen die ersten Skipisten. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn/dpa/Archiv
Pistensaison startet

Skigebiete in den Alpen öffnen nach Wintereinbruch früher

Endlich ist es soweit: Die ersten Skigebiete in den Alpen öffnen - und das sogar früher als üblich. Wo Wintersportler schon auf die Piste dürfen.

Winter Skifahren
Wintersport

Skigebiete in den Alpen ziehen Saisonstart nach Wintereinbruch vor

Gute Nachrichten für Skifahrer und Snowboarder: In einigen Skigebieten startet die Saison schon früher als erwartet - dem Wetter der vergangenen Tage sei dank.

Viele Gebiete in den deutschen Mittelgebirgen sind auf Familien ausgerichtet. Foto: Baschi Bender/Hochschwarzwald Tourismus GmbH/dpa-tmn
Asten statt Alpen

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Erzgebirge und Schwarzwald sind für die meisten Deutschen schneller zu erreichen als Hochgurgl oder Schladming. Trotzdem sehen viele einen Skiurlaub im Mittelgebirge nicht als echte Option - zurecht?

a1(1).jpg
Fischach

Ein Fischacher leitet eine Radtour im Himalaja

Mario Müller aus Fischach führt eine sechsköpfige Mountainbike-Gruppe über die Südseite im Himalaja. Die Truppe legt insgesamt 16.000 Höhenmeter zurück.

Copy%20of%2010a.tif
Friedberg/Völs

Friedberg und Völs feiern ihre 60-jährige Freundschaft

1959 spielte die Blaskapelle aus Völs auf dem Friedberger Volksfest. Daraus hat sich eine Freundschaft entwickelt, die seit Generationen hält. Nun wird gefeiert.

Mit Raureif bedeckt ist eine Pflanze auf einer Wiese am deutsch-polnischen Grenzfluss Oder. Das Thermometer zeigte am Morgen im Osten von Brandenburg minus neun Grad Celsius an. Foto: Patrick Pleul
Wetter in Bayern

Neuschnee und Glätte: Winter-Wetter am Wochenende in Bayern

Die Kälte hat Bayern weiter im Griff und alle Zeichen stehen momentan auf Schnee. Am Wochenende bleibt es wechselhaft in Schwaben. Wo mit Schnee zu rechnen ist.

Freizeit

Ausflug in den Süden zu Käse und Kloster

Die Freien Wähler aus Dasing besuchen Ettal und Oberammergau

Das Gemälde «Morgen in den Corniston Fells» von Wiliam Turner in Münster. Foto: Fabian Strauch/dpa
Schaurig-schöne Naturgewalt

Große Schau zu William Turner in Münster

"Meister des Lichts" und "Wegbereiter der Moderne": So lauten die bekannten Etiketten des britischen Malers William Turner. Eine große Ausstellung in Münster zeigt nun, wie wuchtig und emotional Landschaftsmalerei sein kann.

Exoskelette wie Ski-Mojo sollen Menschen mit Knie-Problemen auf die Piste helfen. Foto: dpa-tmn
Ski mit Knie-Problemen

Wie ein Exoskelett Wintersportler stützt

Tausende Freizeitsportler tummeln sich im Winter auf den Skipisten der Alpen. Chronische Knieschmerzen können dem Spaß aber schnell ein Ende bereiten. Abhilfe könnten sogenannte Exoskelette schaffen.

Hier geht es nicht weiter: Die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Ortschaften haben den Anwohnern Entlastung gebracht. Foto: Zeitungsfoto.At/Daniel Liebl/APA
Österreich

Neues Fahrverbot für Tirol-Urlauber: Die bösen Landstraßenverstopfer

Plus Die Tiroler haben genug von Urlaubern, die volle Autobahnen umgehen. Ab Weihnachten werden Ausweichrouten wieder gesperrt, wie schon im Sommer. Muss das sein?

Copy%20of%20IMG_1996.tif
Türkheim

Ein letztes Mal im Leben in die Berge

Plus Der Wünschewagen erfüllte dem 58-Jährigen Bruno Faulhammer seinen letzten großen Wunsch. Der Türkheimer ist unheilbar krank.

201911010009_40_378514_201910301530-20191030143401_MPEG2_00.jpg
Video

Schnee auf der Zugspitze - Milde Temperaturen in der Fläche

null

Die von Wanderführer Manfred Reschke geleitete Gruppe geht vom Ufer der Warthe in Richtung Stadt. Foto: Soeren Stache/zb/dpa
Wandern auf Fontanes Spuren

"Nirgendwo anders ist Deutschland so schön"

Brandenburgs bekanntester Wanderführer ist ein Berliner. 19 Jahre lang hat Manfred Reschke die schönsten Ecken der Mark mit Wandergruppen erkundet und vier Bücher herausgebracht.

Copy%20of%20IMG_7647(1).tif
Illerberg

Ein Illerberger bringt alte Karossen auf Vordermann

Plus Seit mehr als 60 Jahren restauriert Josef Kast aus Illerberg Oldtimer. Seine Spezialität: alte Motorräder von BMW. Als Experte erreichen ihn Anfragen aus der ganzen Welt.

Die Gipfel des Kaukasus haben Wintersportler im Skigebiet Gudauri stets im Blick. Foto: Gudauri/dpa-tmn
Unglück wird zum Glücksfall

Urlaub im georgischen Skigebiet Gudauri

Gudauri ist das größte Skigebiet Georgiens - und seit einem Liftunfall weltweit bekannt. Dem Skiboom im Kaukasus hat aber weder das virale Video davon noch der Konflikt mit Russland geschadet.

Ein Eichhörnchen flitzt in Stuttgart auf einem Baum mit herbstlich verfärbten Blättern herum. Foto: Tom Weller/dpa
Wetter in Bayern

Goldener Herbst in Augsburg - ab Montag droht Regen

Augsburg und die Region erleben noch einmal ein warmes Herbstwochenende: Temperaturen von bis zu 20 Grad locken die Menschen nach draußen. Ab Montag kühlt es ab.

Historische Niederlage: Der FC Augsburg unterlag beim VfL Wolfsburg mit 1:8. Foto: Peter Steffen/dpa
1:8-Pleite im Mai

FC Augsburg und Schmidt vor "Kampfspiel" in Wolfsburg

Martin Schmidt steht mit Augsburg unter Druck: Nur ein Saisonsieg, dafür aber 21 Gegentore sind nicht die Bilanz eines Teams, das die Klasse hält. Langsam muss die Wende her bei den Schwaben. Nun steht die Rückkehr an den Ort einer historischen Niederlage an.

Im Außenspiegel eines Autos ist ein Stau auf der Autobahn zu sehen. Foto: Martin Gerten/dpa/Illustration
Autobahnen

Staus am ehesten im Süden und auf Rückreiserouten

Auch wenn mancherorts Ferien beginnen oder enden: Am Wochenende dürfte die Staugefahr auf den Autobahnen eher überschaubar bleiben. Zwei Autobahnen im Norden werden allerdings vollständig gesperrt.

Ausflügler genießen am Ufer des Ammersees unter herbstlich gefärbten Bäumen den Sonnenschein. In den kommenden Tagen wird es in vielen Teilen Deutschlands ungewöhnlich warm. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Wetter in Bayern

Spätsommerwochenende bringt viel Sonne und bis zu 22 Grad

Der Donnerstag startet mit dichtem Nebel. Im Laufe des Tages wird es aber sonnig und warm - genauso wie am Wochenende.

Bär-Bayern.jpg
Garmisch-Partenkirchen

Wildkamera belegt: In Bayern ist ein Bär unterwegs

Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen war ein Braunbär unterwegs, eine Wildkamera hat das Tier fotografiert. Erst kürzlich gab es Hinweise auf einen Bären in Bayern.