Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Simonsmühle in Blindheim ist verkauft

Blindheim

10.10.2017

Simonsmühle in Blindheim ist verkauft

Die Simonsmühle in Blindheim ist verkauft.
Bild: Karl Aumiller

Der Förderverein hat das Gebäude erworben.

Nun ist es offiziell: Die Simonsmühle ist tatsächlich verkauft. Neuer Besitzer ist der Förderverein. Vor wenigen Tagen, so teilt es Vorsitzender Dieter M. Schinhammer gestern mit, seien er, Bürgermeister Jürgen Frank und der bisherige Besitzer Helmuth Waizmann beim Notar gewesen und hätten sich geeinigt. „Tausend Quadratmeter und die wunderschöne Mühle gehören nun uns“, so Schinhammer.

Wie berichtet, ist der Streit um das geschichtsträchtige Gebäude schon viele Jahre alt. Dringend muss die Simonsmühle renoviert und vor dem Einsturz gerettet werden. Für welchen Kaufpreis der Förderverein das Gebäude erworben hat, will Schinhammer nicht sagen. Aber: „Wir sind froh.“ Das Geld für den Kauf setzt sich aus Mitgliederbeiträgen und Spenden, von denen der gemeinnützige Verein lebt, zusammen. Im Sommer stand die Summe 13000 Euro im Raum.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren