Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Deutscher Meister Markus Dietmayr lädt zum Essen ein

Generalversammlung

15.05.2015

Deutscher Meister Markus Dietmayr lädt zum Essen ein

Walter Christa gewann die Erinnerungsscheibe des Ludwig-von-Wirkau-Pokalschießens. Larissa Enke hatte die Scheibe gestaltet.
2 Bilder
Walter Christa gewann die Erinnerungsscheibe des Ludwig-von-Wirkau-Pokalschießens. Larissa Enke hatte die Scheibe gestaltet.

Tirolschützen Hettlingen feiern Saisonabschluss. Albert Gaugler wird Schützenkönig

Bilanz haben die Tirolschützen Hettlingen bei der Generalversammlung in Verbindung mit dem Schützenabschluss im Schützenheim gezogen. Die zahlreichen Aktivitäten des Vorjahres kamen dabei zur Sprache. Der Kassierer berichtete laut Pressemitteilung von einer beruhigenden Kassenlage. Eine Satzungsänderung segneten die Mitglieder einstimmig ab. Bei den Neuwahlen unter der Leitung von Bürgermeister Willy Lehmeier gab es nur eine Veränderung. Für Elisabeth Sinning folgte Martin Sinning als Beisitzer.

Ortssprecher Franz Stepan überreichte den Schützen eine von Künstlerin Larissa Enke bemalte Schützenscheibe. Für den Deutschen Meister der Tirolschützen Hettlingen, Markus Dietmayr, überreichte Enke eine von ihr gestaltete Meistertasse und ein beflocktes Meister T-Shirt. Nach der Versammlung lud Dietmayr die Gäste anlässlich seines Meistertitels zum Essen ein.

Zum Abschluss wurden die Sieger der vereinsinternen Titel bekanntgegeben. Bei der Vereinsmeisterschaft erschoss sich Johannes Gaugler mit 375 Ringen den dritten und Thomas Mayrböck mit 376 Ringen den zweiten Platz. Mit 395 Ringen sicherte sich Markus Dietmayr den Vereinsmeistertitel.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Den Jugendpokal errang Johannes Gaugler. Den Vereinspokal erschoss sich Albert Gaugler, gefolgt von Michael Sinning und Martin Mayrböck. Die Jugendkönigswürde errang Johannes Gaugler mit einem 51-Teiler. Schützenkönig wurde mit einem 16-Teiler Albert Gaugler. Für seinen 34-Teiler wurde Jürgen Dietmayr als Vizekönig die Wurstkette umgehangen. Auf Platz drei folgte Peter Mayrböck mit einem 35-Teiler.

Vorsitzender Jürgen Dietmayr überreichte am Ende an Walter Christa von Diana Zusamaltheim die beim Ludwig-von-Wirkau-Pokalschießen erschossene Erinnerungsscheibe. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren