Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Liebherr Aerospace: Diese Allgäuer Firma entwickelt Teile für fast jedes Flugzeug

Liebherr Aerospace
26.08.2019

Diese Allgäuer Firma entwickelt Teile für fast jedes Flugzeug

Josef Gropper ist einer der Geschäftsführer von Liebherr-Aerospace. Unser Bild zeigt ihn mit Mitarbeiterin Anna-Katharina Rudhart im Lindenberger Werk.
Foto: Christoph Kölle

Plus Liebherr-Aerospace mit Sitz in Lindenberg ist einer der wichtigsten Zulieferer für die Luftfahrtindustrie. Ob Fahrwerke, Getriebe oder Elektronik: Die Firma ist mit an Bord.

Dass ein Unternehmer ein Visionär sei, wird oft behauptet und ist schnell aufgeschrieben. Doch Hans Liebherr war in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg wirklich so eine prägende Persönlichkeit, die voraussah, welche Produkte die Menschen einmal brauchen. So erfand der 1915 in Kaufbeuren geborene Tüftler einen mobilen Turmdrehkran und den ersten Hydraulikbagger Europas. Ihm sei, sollte Professor Willy Weyres von der Universität Aachen einmal sagen, die Fähigkeit eigen gewesen, aus der Schar vorbeihuschender Ideen im entscheidenden Augenblick die richtige herauszugreifen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.