13.07.2018

Ein Teilstück an der Weinbergstraße wird saniert werden. Bürgermeister Echter schätzte die Kosten auf rund 4000 Euro. Die Maßnahme soll im Rahmen von Ausbau und Sanierung der Ortsverbindungsstraße von Tödtenried nach Unterschröttenloh durchgeführt werden.

geprüft Vor allem die Schaukel und das Klettergerüst im Kindergarten Tödtenried weisen Mängel auf, ergab eine Sicherheitsprüfung. Zwischen 7000 und 9000 Euro kosten neue Spielgeräte, schätzte Bürgermeister Martin Echter. Bei der Anschaffung wird auch ein Teil vom Spendenkonto des Kindergartens verwendet. Kleinere Reparaturen, die an den acht öffentlichen Kinderspielplätzen notwendig sind, übernimmt der Bauhof.

Voraussichtlich in der September-Sitzung werden die Satzungen der neuen Baugebiete „Reutgasse“ und „Erweiterung am Samweg“ beschlossen. Der Gemeinderat beschloss, das Ingenieurbüro Mayr in Aichach mit den Ausschreibungen für Kanal- und Straßenbauarbeiten zu beauftragen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für rund 3000 Euro kauft die Gemeinde für die Feuerwehr Sielenbach Atemschutzanzüge und Ausrüstungsgegenstände. Der Gemeinderat stimmte den Ausgaben, die im Haushalt nicht vorgesehen sind, zu.

Die rund 13 Asylbewerber, die in einer Unterkunft in Sielenbach untergebracht waren, wurden verlegt. Nachdem der Mietvertrag ausgelaufen war, verlängerte das Landratsamt ihn nicht mehr, sondern brachte die Asylbewerber in einer Sammelunterkunft in Kissing unter.

Gemeinsam mit der Gemeinde Adelzhausen bietet Sielenbach 49 Termine im Ferienprogramm an. Von den bisher rund 140 angemeldeten Kindern kommen 60 aus Sielenbach.

Der Gemeinderat stimmte dem Entwurf der Einbeziehungssatzung „Weinbergstraße“ in Sielenbach zu.

Die Gemeinde hatte keine Einwände gegen die Änderung des Flächennutzungsplan – Aufhebung der Konzentrationszonen „Windkraft“ – der Stadt Aichach. Auch der Einbeziehungssatzung der Gemeinde Adelzhausen stimmte er zu. (drx)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
AN_WhatsAppNEU.jpg
WhatsApp-Newsletter

Jetzt hier anmelden und gewinnen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden