Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 13-jähriger Skateboarder fährt frontal in Porsche

Neuburg-Schrobenhausen

23.04.2015

13-jähriger Skateboarder fährt frontal in Porsche

Im Nachbarlandkreis ist ein 13-Jähriger mit einem Porsche zusammengestoßen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Jugendlicher übt auf abschüssiger Straße und kommt dabei auf die Gegenspur. Dort prallt der Schüler frontal auf einen Porsche.

Ein 13-jähriger Schüler ist am Mittwoch bei Brunnen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) auf seinem Skateboard frontal in einen entgegenkommenden Porsche geprallt. Der Jugendliche wollte laut Polizei gegen 15 Uhr auf der leicht abschüssigen Ortsverbindungsstraße von Hohenried nach Brunnen-Kaltenherberg auf seinem Skateboard üben.

Zu diesem Zeitpunkt war ein 69-jähriger Porschefahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in die Gegenrichtung unterwegs. Als er kurz vor dem Skateboardfahrer war, fuhr dieser nach Polizeiangaben plötzlich auf die Straßenseite des Porsche und prallte frontal in den Wagen. Der Schüler, der keinen Helm trug, schlug mit dem Kopf auf der Motorhaube des Autos auf.

Dennoch erlitt er keine schwereren Kopfverletzungen. Er wurde jedoch vorsorglich ins Schrobenhausener Krankenhaus eingeliefert. Am Porsche entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Skateboardfahren auf Straßen und Radwegen verboten ist. (nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren