Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Anneliese Trübswetter legt ihr Amt nieder

Kommunalpolitik

03.11.2017

Anneliese Trübswetter legt ihr Amt nieder

Gemeinderätin Anneliese Trübswetter legt ihr Amt nieder.

Gemeinderätin in Inchenhofen führt persönliche Gründe an

Personelle Veränderungen stehen im Gemeinderat Inchenhofen an. Nach rund 23 Jahren im Gemeinderat legt Anneliese Trübswetter aus persönlichen Gründen ihr Amt nieder. Ihr Nachfolger Wolfgang Mokosch wird in der Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, 7. November, in das Amt des Gemeinderates berufen.

Gesunkene Schülerzahlen sind ein Grund für eine weitere Veränderung. Nachdem die Zahl der Inchenhofener Schüler im Schulverband mit Hollenbach auf unter 50 gesunken ist, hat die Gemeinde nicht mehr zwei, sondern nur noch einen Sitz im Schulverband. Cäcilia Reiner wird deshalb aus der Schulverbandsversammlung abberufen. „Eine formelle Sache“, sagt Bürgermeister Karl Metzger, der die Gemeinde künftig alleine im Schulverband vertritt.

Ein weiteres Thema, mit dem sich der Gemeinderat befasst, ist die erste Änderung des Bebauungsplans „Östlich der Mozartstraße“. Das Gremium behandelt die Anregungen von Behörden und der Öffentlichkeit. Weiter geht es um die Auftragsvergabe der Reinigung und optischen Kanalinspektion im Gemeindegebiet, das Erstellen eines Glasfaser-Masterplans und eineb Bauantrag zum Aufstocken der Garage und Erweitern des Balkons mit einer Außentreppe. Die Sitzung beginnt am Dienstag, 7. November, um 19 Uhr im Sitzungssaal. (drx)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren