Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Asyl: Was frühstückt man in Syrien oder in Eritrea?

Asyl
11.05.2016

Was frühstückt man in Syrien oder in Eritrea?

2 Bilder

Kühbacher Helferkreis organisiert multikulturelles Frühstück. Dabei tischen Flüchtlinge auf, was in ihrem Land typisch ist

Was frühstückt man in Syrien oder im Irak? In Eritrea oder Nigeria? Eine schmackhafte Antwort auf diese Frage gab das multikulturelle Frühstück im Kühbacher Pfarrheim, zu dem der Asylkreis einlud. Pfarrer Paul Mahl, Bürgermeister Johann Lotterschmid und einige interessierte Mitbürger waren der Einladung gefolgt. Ziel der Aktion war, dass sich Flüchtlinge und Helfer untereinander noch besser kennenlernen, betonte Rosemarie Etzel vom Helferkreis.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.