Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Auto kracht in Hausmauer: Fahrer betrunken und ohne Führerschein

Schiltberg-Höfarten

23.11.2020

Auto kracht in Hausmauer: Fahrer betrunken und ohne Führerschein

Ein betrunkener Autofahrer hat im Schiltberger Ortsteil Höfarten einen Unfall verursacht. Er flüchtete, doch die Polizei machte ihn dank eines aufmerksamen Zeugen ausfindig.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein Autofahrer kracht am Kreisverkehr im Schiltberger Ortsteil Höfarten gegen eine Hauswand. Dass er laut Polizei betrunken ist, ist nicht das einzige Problem.

Ein Mann ist mit seinem Auto im Schiltberger Ortsteil Höfarten gegen eine Hauswand gekracht. Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr am Kreisverkehr in Höfarten. Der Fahrer flüchtete laut Polizei zunächst, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Doch er kam nicht weit.

Weil ein Zeuge sich das Autokennzeichen notiert hatte, konnte die Polizei den Wagen wenig später in einer Nachbargemeinde ausfindig machen und einen 36-Jährigen als Fahrer ermitteln.

Unfall am Kreisverkehr in Höfarten: Autofahrer hatte 2,3 Promille

Wie die Polizei mitteilte, besitzt der Mann keine Fahrerlaubnis. Außerdem wies er bei einem Alkoholtest einen Wert von circa 2,3 Promille auf. Er musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten und muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Am Auto und an der Hauswand entstand ein Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. (nsi)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren