1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Betrunkener landet mit Auto im Straßengraben

Todtenweis

08.12.2019

Betrunkener landet mit Auto im Straßengraben

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag nahe Todtenweis im Straßengraben gelandet.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Ein betrunkener Autofahrer ist auf der Kreisstraße zwischen Todtenweis und Sand im Graben gelandet. Dabei entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 41-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag auf der Kreisstraße zwischen Todtenweis und dem Ortsteil Sand einen Verkehrsunfall verursacht und ist dabei im Straßengraben gelandet.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mann erleidet Gehirnerschütterung

Wie die Polizei mitteilte, kam der betrunkene Mann mit seinem Wagen gegen 2.50 Uhr ohne Fremdeinwirkung von der Straße ab und landete im Graben. Er erlitt dabei eine Gehirnerschütterung.

Sachschaden beträgt 15000 Euro

Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 15000 Euro. Der Mann muss sich nun laut Polizei wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (nsi)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren