Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Bleibt es beim „Blitzen“?

Sitzung

04.11.2019

Bleibt es beim „Blitzen“?

Bauausschuss Aichach tagt morgen

Seit April 2018 wird in Aichach nicht nur der ruhende Verkehr, also die parkenden Fahrzeuge, überwacht, sondern auch der fließende. Im Bauausschuss des Aichacher Stadtrats geht es am morgigen Dienstag, 5. November, um eine Verlängerung des Vertrags mit der Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft, die für die Stadt die Geschwindigkeit überwacht.

Weiter geht es um Bauanträge und -voranfragen. Darunter sind ein Mehrfamilienhaus mit sieben Wohnungen in Klingen an der Hochstraße, ein Fünffamilienhaus und ein Doppelhaus am Fichtenweg in Walchshofen, und ein Mehrfamilienhaus in Ecknach an der Pfarrer-Steinacker-Straße. Für ein weiteres Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen an der gleichen Straße in Ecknach liegt eine Tekturplanung vor. Behandelt wird außerdem eine wesentliche Änderung der Asphaltmischanlage bei Walchshofen. Thema sind auch eine Änderung des Bebauungsplans „Obermauerbach Süd-Ost“ und der Bebauungsplan „Siedlung-Ost“ in Untergriesbach. Für die Archäologie beim Neubau des Verwaltungsgebäudes soll der Auftrag vergeben werden. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Verwaltungsgebäude I am Tandlmarkt 13. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren