Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Dachau: 40 Euro Schaden: Dachauer Polizei sucht nach Zwetschgen-Dieben

Dachau
02.08.2021

40 Euro Schaden: Dachauer Polizei sucht nach Zwetschgen-Dieben

Unbekannte Personen haben in der vergangenen Woche in Dachau Zwetschgen gestohlen.
Foto: Rolf Haid, dpa (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Dachauer Fladstraße im größeren Stil Zwetschgen geerntet. Die Polizei spricht von einem "Diebstahl der nicht alltäglichen Art".

Einen "Diebstahl der nicht alltäglichen Art" meldet die Polizei in Dachau. Ihren Angaben zufolge haben Unbekannte in der Fladstraße einen "reich tragenden" Zwetschgenbaum geerntet - ohne Einverständnis des 48-jährigen Baumbesitzers. Dabei sei "das komplette Obst" mitgenommen worden. Tatzeitpunkt war zwischen Montag, 19. Juli, und Freitag, 23. Juli.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.