Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hollenbach/Aindling/Rehling: Wittelsbacher Land: Bauern ernten mehr Getreide im Vorjahr

Hollenbach/Aindling/Rehling
11.09.2019

Wittelsbacher Land: Bauern ernten mehr Getreide im Vorjahr

Die Maishäcksler, wie dieser mit gleich zwölf Reihen, fahren in Kürze auf die Felder im Wittelsbacher Land. Die Landwirte erwarten in diesem Jahr eine sehr ertragreiche Ernte.
2 Bilder
Die Maishäcksler, wie dieser mit gleich zwölf Reihen, fahren in Kürze auf die Felder im Wittelsbacher Land. Die Landwirte erwarten in diesem Jahr eine sehr ertragreiche Ernte.

Plus An den Standorten des Raiffeisen-Agrarzentrums Lech-Paar in Unterach und Motzenhofen ist mehr Weizen und Gerste als 2018 erfasst. Auch der Mais steht gut da.

Die Getreideernte im Wittelsbacher Land war heuer ergiebiger als im Vorjahr. Das Raiffeisen-Agrarzentrum Lech-Paar hat an den Standorten Rehling und Motzenhofen (Hollenbach) mit insgesamt fast 18000 Tonnen bei den vier wichtigsten Getreidearten rund 1000 Tonnen mehr erfasst als 2018. Leiter Peter Bürle informierte über 100 Landwirte aus der Region über die Erfassung und die Bilanz. Die Lagerkapazitäten in den beiden Lagerhäusern sind ausgeschöpft. Silos und Hallen sind „bis an den Rand gefüllt“. Der neue Standort in Motzenhofen sei für den Umschlag mit seiner Lagerkapazität (6500 Tonnen) in der Region nicht mehr wegzudenken, sagt Bürle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.